Publikationen von Claudia Paganini

Monographien

Entwurf einer rekonstruktiven Medienethik. Analyse und Auswertung internationaler und nationaler Selbstverpflichtungskodizes (Studien und Impulse zur Medienethik 2). München: zem::dg papers 2018.

Ethik für Algorithmiker. Was wir von erfolgreichen Professionsethiken lernen können. Mit Alexander Filipovic / Christopher Koska (Impuls Algorithmenethik #9). Gütersloh: Bertelsmann Stiftung 2018.

Das Scheitern im Werk von Friedrich Dürrenmatt (POETICA 77), Hamburg 2004. (Dissertation)

Artikel

Religious Experiences in the Web 2.0. In: Isetti Giulia / Innerhofer Elisa / Pechlander Harald (Hg.): Religion in the Age of Digitization – Spirituality and Human Interaction (eurac research), im Druck.
[more]

Subjekt oder Objekt? Der Hund im TV-Abendprogramm. In: TIERethik 12. Jahrgang 2020/1 Heft 20, S. 55–69.

“Gratuliere, du hast etwas Gutes getan!“ Vom (Un)Sinn moralischer Computerspiele. In: Beinsteiner Andreas / Blasch Lisa /Hug Theo / Missomelius Petra / Rizzolli Michaela (Hg.): Augmentierte und virtuelle Wirklichkeiten. Innsbruck: innsbruck university press 2020, S. 97-106.

Audiovisuelle Diversität. Wandel von Geschlechterrollen am Beispiel von zwei Jahrzehnten SOKO Kitzbühel. In: Holzmann Katharina / Hug Theo / Pallaver Günther (Hg.): Das Ende der Vielfalt? Zur Diversität der Medien. Innsbruck: innsbruck university press 2019, S. 147-159.

Flucht denken. Facebook-Bilder und ihre Wirklichkeit. In: Wort und Antwort 3 (2019), S. 110-115.

Schöne neue (Medien)Welt. Die Lust und Unlust auf die Zukunft. Mit Christoph Steinbacher. In: Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia (Hg.): Welt am Abgrund. Zukunft zwischen Bedrohung und Vision (theologische trends 29). Innsbruck: innsbruck university press 2019, S. 181-199.

Täuschung, Lüge, Manipulation. Grundbegriffe der Kommunikations- und Medienethik. In: Communicatio Socialis 1 (2019), S. 67-72.

Per un’etica dei media… Alla ricerca di un approccio normative. In: Salesianum 81 (2019), S. 163-183.

“We Live in the Ruins of Christendom”: Bioethics in a Post-Engelhardtian Age. In: Conatus 3.2 (2018). Journal of Philosophy, S. 99-110.

Das perfekte Herrchen für Fox. Oder: Was Tierethik und Medien miteinander zu tun haben. In: Communicatio Socialis 4 (2018), S. 410-422.

Quelle der Kreativität oder unnützer Müßiggang? Vom analogen Spielen in der Philosophiegeschichte zum digitalen Spielen in der Medienethik. In: Stapf Ingrid / Prinzing Marlies / Köberer Nina (Hg.): Aufwachsen mit Medien. Zur Ethik mediatisierter Kindheit und Jugend (Kommunikations- und Medienethik 9). Baden-Baden: Nomos 2019, S. 129-141.

Personenkult und Selfiehype. Die Suche nach dem Selbst im digitalen Zeitalter. Mit Kristina Steimer. In: Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia (Hg.): Bewegende Gestalten des Glaubens (theologische trends 28). Innsbruck: innsbruck university press 2018, S. 167-184.

Können Chatbots lügen? In: Hug Theo / Pallaver Günther (Hg.): Talk with the Bots. Gesprächsroboter und Social Bots im Diskurs. Innsbruck: innsbruck university press 2018, S. 103-113.

When Animals Suffer. A Philosophical Challenge. In: Vonach Andreas (Hg.): Ecological challenges: philosophical, theological and spiritual perspectives. Innsbruck: innsbruck university press 2018, S. 113-118.

„Dear Mister President“. Christliche Werte in einer pluralistischen Gesellschaft. In: Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia (Hg.): Glaube und Politik in einer globalen Welt (theologische trends 27). Innsbruck: innsbruck university press 2017, S. 151-165.

Einleitung. Gewalt im Namen Gottes – ein bleibendes Problem? Mit Monika Datterl / Wilhelm Guggenberger. In: Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia (Hg.): Gewalt im Namen Gottes – ein bleibendes Problem? (theologische trends 25). Innsbruck: innsbruck university press 2016, S. 7-9.

Das Gespräch nicht verstummen lassen… Chancen und Probleme des weltanschaulichen Dialogs. In: Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia (Hg.): Gewalt im Namen Gottes – ein bleibendes Problem? (theologische trends 25). Innsbruck: innsbruck university press 2016, S. 55-70.

Die Gewöhnung an das Unerträgliche zerreißt. Mit Wilhelm Guggenberger. In: Juen Maria / Prüller-Jagenteufel Gunter / Rahner Johanna /Sejdini Zekirija (Hg.): Anders gemeinsam – gemeinsam anders? In Ambivalenzen lebendig kommunizieren (Kommunikative Theologie 18). Ostfildern: Matthias Grünewald Verlag 2015, S. 85-91.

Einleitung. Glaube – Opium oder Lebensquelle. Mit Harald Klingler. In: Datterl Monika / Klingler Harald / Paganini Claudia (Hg.): Glaube – Opium oder Lebensquelle? (theologische trends 25). Innsbruck: innsbruck university press 2015, S. 7-12.

How Much Publicness Does Democracy Need? Reflections on Media Ethics between Whistleblowing, Data Collection and the Right to Privacy. In: Vonach Andreas / Thayil Jose (Hg.): Democracy in an Age of Globalization. Innsbruck: Innsbruck university press 2015, S. 59-65.

Beziehung – Scheitern – Neuanfang. Eine philosophische Spurensuche zur Frage der geschiedenen Wiederverheirateten. In: Graulich Markus / Seidnader Martin (Hg.), Zwischen Jesu Wort und Norm. Kirchliches Handeln angesichts von Scheidung und Wiederheirat. Freiburg – Basel – Wien: Herder 2014, S. 13-25.

Einleitung. Mit Nikolaus Wandinger. In: Paganini Claudia / Wandinger Nikolaus (Hg.), „Gott, der Gerechte!“? Leiderfahrungen als Anfrage an den Glauben (theologische trends 23). Innsbruck: innsbruck university press 2014, S. 7-15.

Ein Medium für das Wort Gottes. Spuren einer Medienkritik im Alten Testament. In: Markl Dominik /Paganini Claudia / Paganini Simone (Hg): Gottes Wort im Menschenwort. Festschrift für Georg Fischer SJ zum 60. Geburtstag (Österreichische Biblische Studien 43). Frankfurt am Main: Peter Lang 2014, S. 271-284.

Nuovi cammini della solidarità. Può internet aiutare a superare la crisi? In: Ernesti Jörg / Fistill Ulrich / Lintner Martin (Hg.), Im Angesicht der Krise. Theologische Perspektiven – Di fronte alla crisi. Uno sguardo credente (Brixner Theologisches Jahrbuch – Annuario Teologico Bressanone 2013). Brixen – Innsbruck: Verlag A. Wegner 2014, S. 139-150.

Warum nicht ein bisschen schwindeln? Täuschung und Lüge aus moralphilosophischer Sicht. In: Communicatio Socialis 3-4 (2013), S. 408-418.

Israel-loves-Iran. Das Überschreiten von Medienräumen. In: Dander, Valentin u. a. (Hg.), Medienräume. Regionalität und Materialität. Innsbruck: iup 2013, S. 107-116.

Authentizität als Schlüssel zu einer zeitgemäßen Internetethik? In: Emmer Martin / Filipović Alexander / Schmidt Jan-Hinrik / Stapf Ingrid (Hg.), Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit. Authentizität in der Online-Kommunikation. (Kommunikations- und Medienethik). Weinheim: Beltz Juventa 2013, S. 51-60.

Verbraucherschutz und Schutz von Werten. Medienethischer Blick auf das Web 2.0. In: Harles Lothar / Kirnich Johannes / Schuck Markus, Unsere Herausforderung: Klimawandel und Web 2.9 (AKSB-Jahrbuch 2012). Schwalbach: Wochenschau Verlag 2013, S. 85-96.

Medienethik zwischen Transparenz und Vertrauen. Wie viel Öffentlichkeit braucht die Demokratie? In: Wort und Antwort 3 (2013), S. 110-115.

Im Chatroom mit Gott. Kirche und neue Medien. In: Panhofer Johannes / Wandinger Nikolaus (Hg.), Kirche zwischen Reformstau und Revolution (theologische trends 22). Innsbruck: innsbruck university press 2013, S. 155-179.

Can the Media Afford Reconciliation? Reconciliation as a Principle of a Minimalistic Ethics. In: Juhant Janez / Žalec Bojan (Hg.), Reconciliation. The Way of Healing and Growth (Theologie Ost-West. Europäische Perspektiven 16). Münster: LIT Verlag 2012, S. 139-150.

Auf der Suche nach positiver Öffentlichkeit. Teilen und Mitteilen von Informationen im Alten Testament. In: Sützl Wolfgang / Stadler Felix / Maier Ronald / Hug Theo (Hg.), Medien – Wissen – Bildung: Kulturen und Ethiken des Teilens. Innsbruck: innsbruck university press 2012, S. 195-207

Medienethik als Prinzipienethik. Gibt es in der Medienethik einen Kernbestand ethischer Ansprüche? In: Filipović Alexander / Jäckel Michael / Schicha Christian (Hg.), Medien- und Zivilgesellschaft (Kommunikations- und Medienethik). Weinheim: Beltz Juventa 2012, S. 144-158.

Müssen wir Österreicher die Türken fürchten? Eine Auseinandersetzung mit der Evolutionären Ethik von Irenäus Eibl-Eibesfeldt. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3-4 (2011), 398-421.

Vom Ernst der Schöpfung oder: Warum das Spielen in der Ethik doch eine Rolle spielen sollte. In: Paganini Simone / Panhofer Johannes (Hg.), Schöpfung – Evolution – Verantwortung (theologische trends 20). Innsbruck: innsbruck university press 2011, S. 236-251.

Herausgeberschaft

Welt am Abgrund. Zukunft zwischen Bedrohung und Vision (theologische trends 29). Hg. v. Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia, Innsbruck: innsbruck university press 2019.
[more]

Bewegende Gestalten des Glaubens (theologische trends 28). Hg. v. Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia, Innsbruck: innsbruck university press 2018.

Glaube und Politik in einer globalen Welt (theologische trends 27). Hg. v. Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia, Innsbruck: innsbruck university press 2017.

Papst Franziskus – ein erstes Resümee (theologische trends 26). Hg. v. Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia / Siebenrock Roman, Innsbruck: innsbruck university press 2016.

Gewalt im Namen Gottes – ein bleibendes Problem? (theologische trends 25). Hg. v. Datterl Monika / Guggenberger Wilhelm / Paganini Claudia, Innsbruck: innsbruck university press 2016.

Glaube – Opium oder Lebensquelle? (theologische trends 24). Hg. v. Datterl Monika / Klingler Harald / Paganini Claudia, Innsbruck: innsbruck university press 2015.

„Gott, der Gerechte!“? Leiderfahrungen als Anfrage an den Glauben (theologische trends 23). Hg. v. Paganini Claudia / Wandinger Nikolaus, Innsbruck: innsbruck university press 2014.

Gottes Wort im Menschenwort. Festschrift für Georg Fischer SJ zum 60. Geburtstag (Österreichische Biblische Studien 43). Hg. v. Markl Dominik / Paganini Claudia / Paganini Simone, Frankfurt am Main: Peter Lang 2014.

Führe mein Volk heraus: Zur innerbiblischen Rezeption der Exodusthematik. Festschrift für Georg Fischer anlässlich seines 50. Geburstages. Hg. v. Markl Dominik / Paganini Claudia / Paganini Simone, Wien – Frankfurt: Peter Lang 2004.

Von Scheinwelten und Strebewerken. Ulithiana 4. Hg. v. Hattinger Brigitte / Konrad Verena / Laschet André / Mathis Claudia / Müller Andreas, Innsbruck: Studia Universitäts Verlag 2001.

Tage kommen. Zukunft der Theologie. Ulithiana 3. Hg. v. Mathis Claudia / Oberhofer Peter / Schuchter Patrick, Innsbruck: Studia Universitäts Verlag 2000.

Rezensionen

Rezension: Seeing Species. Re-presentations of Animals in Media & Popular Culture, Debra L. Merskin. In: Communicatio Socialis 3 (2019), S. 402-403.
[more]

Rezension: Maschinenethik, Matthias Rath / Friedrich Krotz / Matthias Karmasin (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2019), S. 109-110.

Rezension: Religion und Politik im Christentum, Rochus Leonhardt. In: Communicatio Socialis 3 (2018), S. 376-377.

Rezension: Öffentlichkeiten, Martin Dürnberger (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2-3 (2018), S. 304-305.

Rezension: Handbuch Medien- und Informationsethik, Jessica Heesen (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2-3 (2018), S. 305-307.

Rezension: Zehn Gebote für das philosophische Schreiben, Dietmar Hübner. In: Theologie und Philosophie 4 (2014), S. 498-499.

Rezension: Der Begriff und die Grenzen der Tugendethik, Christoph Halbig. In: Theologie und Philosophie 3 (2014), S. 444-445.

Rezension: Wissenschaftsethik, Thomas Reydon. In: Theologie und Philosophie 3 (2014), S. 445-446.

Rezension: Handbuch Kulturphilosophie, Konersmann (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2014), S. 352-353.

Rezension: Unterstanding YouTube. Über die Faszination eines Mediums, Marek Roman. In: Communicatio Socialis 3-4 (2013), S. 507-509.

Rezension: Gerechtigkeit. Wie wir das Richtige tun, Sandel Michael. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 4 (2013), S. 491-493.

Rezension: Gerechtigkeit. Ethik der Mensch-Tier-Beziehung, Wolf Ursula. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 4 (2013), S. 493-495.

Rezension: Politische Medienethik, Claudia Paganini. In: Communicatio Socialis 2 (2013), S. 264-266.

Rezension: Practical Ethics, Peter Singer. In: Theologie und Philosophie 1 (2013), S. 16-18.

Rezension: Ethische Entscheidungen in der Politik, Jung Corinna. In: Theologie und Philosophie 1 (2013), S. 18-19.

Rezension: Schriftenreihe Medienethik (Band 1-10), Grimm Petra / Badura Heinrich (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2013), S. 105-108.

Rezension: Einführung in die Wirtschaftsethik, Herold Norbert (Hg.).In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2013), S. 108-109.

Rezension: Friedensethik im 20. Jahrhundert, Stümke Volker / Gillner Matthias (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2013), S. 110.

Rezension: Einführung in die Angewandte Ethik, Fenner Dagmar. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2013), S. 110-113.

Rezension: Gerechtigkeit, Witte Markus (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2013), S. 117-118.

Rezension: Verantwortung von Medienunternehmen aus Perspektive der Ökonomischen Ethik, Erdmann Hans-Christian. In: Communicatio Socialis 3 (2012), S. 325-326.

Rezension: René Descartes – Meditationen, Schmidt Andreas (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 369-370.

Rezension: Adam Smith – Theorie der ethischen Gefühle, Brandt Horst. (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 370-371.

Rezension: Den Eros entgiften, Lintner Martin. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 389-391.

Rezension: Endlich unsterblich, Müller Klaus. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 402-404.

Rezension: Diplopie, Chéroux Clément. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 421-423.

Rezension: Die Ethik der Literatur, Lützeler Paul Michael / Kapczynski Jennifer (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 423-424.

Rezension: Moderne deutsche Strafrechtsdenker, Vormbaum Thomas (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 424-425.

Rezension: Wunschkinder. Präimplantationsdiagnostik aus der Perspektive der Prinzipienethik und der feministischen Ethik, Reitz Daniela. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 3 (2012), S. 426-427.

Rezension: Mediale Vorbildkompetenz, Klein Cornelia. In: Communicatio Socialis 2(2012), S. 209-210.

Rezension: Descartes´ Meditationen, Betz Gregor versus Friedrich Wilhelm von Herrmann. In: Theologie und Philosophie 2 (2012), S. 265-270.

Rezension: Lässt sich das Prinzip Verantwortung doch noch verteidigen? Claas Anna. In: Theologie und Philosophie 2 (2012), S. 281-282.

Rezension: Einführung in die Allgemeine Ethik, Quante Michael. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 230-231.

Rezension: Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners, Förster Heinz / Pörksen Bernhard. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 231-232.

Rezension: Journalism Ethics, Meyers Christopher. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 232-236.

Rezension: Feministische Religionsphilosophie, Buchhammer Barbara. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 236-237.

Rezension: Internetethik. Philosophische Versuche zur Kommunikationskultur im Informationszeitalter, Irrgang Bernhard. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 237-240.

Rezension: Naturalismus in der Ethik, Schmidt Thomas / Tarkian Tatjana (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 240-243.

Rezension: Rousseau-Brevier, Herb Karlfriedrich / Taureck Bernhard. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2012), S. 243-245.

Rezension: Medienethik. Verantwortung in der Mediengesellschaft, Funiok Rüdiger. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2012), S. 93-95.

Rezension: Handbuch Online-Kommunikation, Schweiger Wolfgang / Beck Klaus (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2012), S. 135-136.

Rezension: Letztbegründungen und Gott, Runggaldier, Edmund / Schick Benedikt (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2011), S. 233-235.

Rezension: Finalursachen in der frühen Neuzeit, Schmid Stephan. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2011), S. 235-237.

Rezension: Universelle Menschenrechte und partikulare Moral, Ernst, Gerhard / Sellmaier, Stephan. (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2011), S. 237-240.

Rezension: Computerspiele – Neue Herausforderungen für die Ethik?, Grimm Petra / Capurro Rafael (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 2 (2011), S. 259-260.

Rezension: Die menschliche Seele bei Albertus Magnus. Ein nicht-reduktionistischer Beitrag zum Leib-Seele-Problem, Runggaldier Edmund. In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2011), S. 137-138.

Rezension: Handbuch Medienethik, Schicha, Christian / Brosda, Carsten (Hg.). In: Zeitschrift für Katholische Theologie 1 (2011), S. 138-140.

Buchbeiträge

Strategie Gottes und seines Propheten in der Perspektive eines Paares. Der Mann Jona und die weibliche Seite Gottes – Strategie im Jonabuch. Mit Paganini, Simon. In: Reuter, Eleonore (Hg.): Frauen und Männerstrategien. Stuttgart, Katholisches Bibelwerk, 2008, 42-52.
[more]

Den Nächsten lieben (Lev 19,1-2). Mit Paganini, Simon. In: Eltrop, Bettina (Hg.): Kinder- und Familiengottesdienste (Lesejahr A). Stuttgart, Katholisches Bibelwerk, 2010, 147-149.

Der gute und gerechte Gott (Ex 22,20-26). Mit Paganini, Simon. In: Eltrop, Bettina (Hg.): Kinder- und Familiengottesdienste (Lesejahr A). Stuttgart, Katholisches Bibelwerk, 2010, 243-246.

König Salomo und die Königin von Saba. Mit Paganini, Simon. In: Strube, Angelika (Hg.): Frauen Bibelarbeit, Fremde Frauen. Stuttgart, Katholisches Bibelwerk, 2010, 28-35.

Journalistische Sachbücher

Stille Wege in Tirol. Besinnliche Wanderungen. Mit Paganini, Simon / Markl, Dominik. Innsbruck, Loewenzahn 2011.
[more]

Wo Himmel und Erde einander berühren. Themen und Besinnungswege in Tirol. Mit Paganini, Simon. Hall i. Tirol/Wien, Berenkamp 2010.

Geschichte trifft Zukunft. Tirol im Gedenkjahr 2009. Mit Schober, Richard. Innsbruck, Tyrolia 2010.

… Und Gott lachte. Heiteres und Satirisches aus 2000 Jahren Kirchengeschichte. Mit Paganini, Simon. Wien, Carl Uebereuter 2007.

Da tat er einen Stolperer und fiel herab vom Olperer. Marterlsprüche und Grabinschriften aus den Alpen (= Kleine Sammlung). Innsbruck, Berenkamp 2007.

Nach oben scrollen