Wirkungsweise von Gender Mainstreaming



 Gender Mainstreaming richtet den Blick auf Chancengleichheit


als Handlungsgrundsatz

als Zielorientierung

- gerichtet auf die Gestaltung von Maßnahmen

-->prozessorientiert

- gerichtet auf die Wirkung von Maßnahmen

-->ergebnisorientiert

 

 

 Förderung der Chancengleichheit


pragmatisch

strategisch

- zielt auf die Kompensation von
   Benachteiligungen

- setzt primär auf individueller Ebene an

- Gefahr: Reproduktion benachteiligender
   Strukturen

- zielt auf den Abbau struktureller
  Ungleichheiten

- setzt auf gesellschaftlicher Ebene an

- ergänzt pragmatische Fördermaßnahmen