Institut für Psychologie

Univ.-Prof. Dr. Eva Bänninger-Huber
 

Emotionale Prozesse im Alltag und in der Psychotherapie: Digitalisierung von Materialien

(Beginn 13.10.2008 Projektende 31.12.2008)


Abschlussbericht 


Projektziel

Bestehende Vorlesungsunterlagen im Fach Sozialpsychologie (1. Studienabschnitt) werden digitalisiert. Es wird die Frage behandelt, welche Rolle Emotion in Alltags- und Therapiesituationen für die Gestaltung und die Regulierung von Beziehungen spielen. Ausgangspunkt bildet ein eigenes Modell zur Entstehung, Phänomenologie und Funktion von Emotionen. Spezifisch wird dann auf die Emotionen Ärger, Schuldgefühle, Neid und Eifersucht eingegangen. Unterstützung der Inhalte durch Grafiken und Video. Präsentation des Materials im eCampus. Übungen zur Prüfungsvorbereitung 

 

zurück zu eLearning Projekte 08