Konrad Rabensteiner

1940 in Villanders, Südtirol geboren, lebt in Bozen. Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte an der Universität Innsbruck. Dissertation über Ingeborg Bachmann. Mittelschullehrer in Bozen, Mitarbeiter der Rai Südtirol. U.a. Förderpreis „Walther von der Vogelweide“ und Möller Literaturpreis.

Konrad Rabensteiner
Photo: Literaturhaus am Inn


Bücher bei laurin

Der geköpfte Adler


Nach oben scrollen