Universität Innsbruck

Überblick

Die IFO wird verschoben!

Neuer Termin für IFO 2022: 9. bis 12. Februar 2022

in Anbetracht der aktuellen Situation müssen wir leider mitteilen, dass die 35. Jahrestagung der Inklusionsforscher*innen (IFO) in Innsbruck im kommenden Februar 2021 nicht stattfinden kann. Die rechtlichen Bestimmungen und die ungewisse Lage rund um COVID-19, insbesondere zu Großveranstaltungen und Reisebestimmungen, machen es unmöglich, die IFO in gewohnter und wünschenswerter Weise zu planen und durchzuführen.

Der angekündigte Tagungstermin verschiebt sich um ein Jahr: Wir möchten Sie/Euch deshalb heute bereits zur IFO 2022 vom 9. bis 12. Februar 2022 nach Innsbruck einladen und würden uns freuen, Sie/Euch dann mit einem umso umfangreicheren und gehaltvollen Tagungsprogramm hier in Tirol begrüßen zu dürfen!

Weitere Informationen zu Terminen und Fristen folgen nach der Urlaubszeit im Herbst 2020. Bis dahin wünschen wir allen einen wunderschönen und entspannten Sommer!

 

Organisations- und Tagungsteam der Universität Innsbruck in Kooperation mit der KPH Edith Stein:
Thomas Hoffmann (wiss. Leitung), Tina Favilla (Sekretariat), Mirjam Hoffmann, Cathrin Reisenauer, Hendrik Richter, Miriam Sonntag, Eberhard Spiss (beratend: Lisa Pfahl, Volker Schönwiese, Petra Flieger)


 

Nach oben scrollen