Liturgiewissenschaft

Menschliches Leben verdichtet sich in Symbolen und Ritualen, das gilt auch für das „Heilige Spiel” der christlichen Liturgie. Die Liturgiewissenschaft erforscht Entstehungs- und Entwicklungsgeschichten, Strukturen und Wirkungen gottesdienstlicher Feiern. Über Ausdrucksformen römisch-katholischer Liturgie hinaus richtet sich der Blick auch auf andere christliche Kulturen und besonders auf das Judentum.

Das Fach Liturgiewissenschaft vertreten an unserem Institut:

Reinhard Meßner

O. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Meßner

und

Univ.-Ass. PD Dr. Liborius Olaf Lumma

Liborius Lumma