Alttestamentliche Bibelwissenschaft

Das „Alte Testament“ war die Bibel Jesu. Das Fach beschäftigt sich mit den 46 Schriften, die als Offenbarung des biblischen Gottes in der katholischen Kirche anerkannt sind, ihren Hintergründen im Alten Orient, ihrer Auslegung und ihrer Ausstrahlung.

Das Alte Testament bietet die ersten Zeugnisse für den biblischen Gott, ist dadurch Basis für alles Reden von ihm und auch Grundlage für jede christliche Theologie.

Das Fach Alttestamentliche Bibelwissenschaft vertreten an unserem Institut:

Andreas Vonach

Ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonach

und 

Priv.-Doz. Dr. Benedikt Collinet als Mitarbeiter des Forschungsprojekts „Karl Rahner und die Bibel”:

Benedikt Collinet

Insbesondere in der Betreuung und Lehre für Doktorandinnen und Doktoranden ist weiters bei uns tätig em. Univ.-Prof. Dr. Georg Fischer SJ:

Georg Fischer SJ

 


Nach oben scrollen