fairplay_logo_3gross_trans.png

- Unser Team


 

Holzner Andreas

Andreas Holzner

Stellvertretender Betriebsratsvorsitzender
  +43 512 507 35002
  +43 512 507 23183
  Andreas Holzner

Betriebsrat
Mitglied der Bewertungskommission
Mitglied des Datenschutzgremiums
Mitglied des Wohnungsausschusses

Ein Betriebsrat muss sich mutig, ernsthaft und fachlich kompetent für die Bediensteten einsetzen und seinen Einsatz transparent machen. Das ist er den von ihm vertretenen Beschäftigten schuldig.
Bitte helfen Sie mit, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen: Mit Ihrer Stimme für >>fairplay@uibk (Liste 2).
 


Rosendahl Birgit

Birgit Rosendahl

Benutzer*innenservice Sowi (ZID)
  +43 512 507 23131
  Birgit Rosendahl

Betriebsrätin

längjährige Mitarbeit in der Fachschaft Theologie bis 2000
1997 - 1999: Dekanat Natwi
seit 1999: Zentraler Informatikdienst (ZID)

Ich engagiere mich für >>fairplay@uibk, weil ich mich für die Anliegen der MitarbeiterInnen einsetzen will, und zwar in sachlicher, objektiver Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.
Mir ist es auch wichtig, dass >>fairplay@uibk ein unabhängiger Zusammenschluss von engagierten Kolleginnen und Kollegen ist, und nicht von einer politischen Partei gesponsert wird. Entschlüsse sollen nicht deswegen gefasst werden, weil "meine Partei es so will", sondern zum Wohl der MitarbeiterInnen unserer Universität.



Gröger Alexander

Alexander Gröger

Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung
  +43 512 507 44403
  Alexander Gröger

Ich unterstütze >>fairplay@uibk, weil mir in einer unabhängigen Interessensvertretung ein wertschätzender Umgang in einer respektvollen Umgebung wichtig ist.
Ein gesundes Arbeitsklima ist getragen von erreichbaren Zielen, die in einem offenen Diskurs professionell umgesetzt werden können.
 


Messner Barbara

Barbara Messner, Mag. Mag.

Büro für Öffentlichkeitsarbeit, Leitung Veranstaltungswesen
  +43 512 507 32030
  Barbara Messner

Ich unterstütze >>fairplay@uibk, weil ich durch meine Position täglich mit sehr vielen Kolleginnen und Kollegen an der Universität Kontakt habe – oft höre ich, dass sich einzelne in ihren Rechten und Pflichten zu wenig informiert und vertreten fühlen. Ich möchte meinen Betrag dazu leisten, damit alle ein wertschätzendes und von gegenseitigen Respekt geprägtes Arbeitsumfeld an der Universität vorfinden.



Musenbichler Hartwig

Hartwig Musenbichler, AR Mag.

ULBT – Gärberbach
  +43 512 507 25205
  Hartwig Musenbichler

Betriebsrat

seit 1991 an der Universitäts- und Landesbibliothek, Baufakultätsbibliothek

Change! Es ist Zeit für einen Wandel im Betriebsrat!
Daher unterstütze ich >>fairplay@uibk auch weiterhin, um die Arbeit der letzten vier Jahre fortzusetzen und das Ziel eines Betriebsrats für alle Mitarbeiter/innen auch erreichen zu können.
Damit Transparenz, Offenheit und Glaubwürdigkeit im Betriebsrat Einzug halten.



Prast Marianne

Marianne Prast, MSc

Fakultät für LehrerInnenbildung, Praktikumsbüro
  +43 512 507 30164
  Marianne Prast

Die Mitarbeiter:innen des allgemeinen Personals tragen eine der wertvollsten Ressourcen in sich, die die Universität Innsbruck in Bewegung halten: Wissen! Wir wissen über die jährlichen Abläufe Bescheid, kennen die Strukturen, sind routiniert in der Problembehebung, sind verlässliche Ansprechpartner:innen – intern und extern. Ich stehe hinter der Liste >>fairplay@uibk, weil sie sich dafür einsetzt, dass diese Wissensressource noch mehr wertgeschätzt und weiter gefördert wird. Gemeinsam sind wir Uni!



Gamper Lothar

Lothar Gamper, Mag.

Zentraler Rechtsdienst
  +43 512 507 22820
  Lothar Gamper

Ich unterstütze >>fairplay@uibk, weil an der Universität konstruktive und professionelle Zusammenarbeit im Verwaltungsbereich notwendig ist. Interne Anregungen sollen nicht zu Diffamierung und Ausgrenzung führen, sondern in einem offenen Gesprächsklima stattfinden können. Bei Veränderungen sind die direkt Betroffenen an erster Stelle einzubinden und deren Anliegen zu berücksichtigen. Die Wertschätzung der Verwaltung muss ihrer Bedeutung für den Wissenschaftsbetrieb entsprechen.
Der Betriebsrat kann dazu beitragen, indem er dies thematisiert.



Staudacher Fabienne

Fabienne Staudacher

Fakultäten Servicestelle, Zentrale
  +43 512 507 96002
 Fabienne Staudacher




Kratzer Dietmar

Dietmar Kratzer, AR Mag.

Institut für Psychologie
  +43 512 507 56030
  Dietmar Kratzer

Warum >>fairplay@uibk? Kolleginnen und Kollegen in innerbetrieblichen Krisen und schwierigen Situationen zu unterstützen ist mir seit längerer Zeit ein Anliegen. Mit meinen Fähigkeiten und Fertigkeiten möchte ich zusätzliche Ressourcen für Kolleginnen und Kollegen bereitstellen und so zu möglichen Lösungen, Kompromissen und ausgeglicheneren Kommunikation beitragen.



Daxer Brigitte

Brigitte Daxer

Institut für Germanistik
  +43 512 507 41220
  Brigitte Daxer

Ich wünsche mir einen wertschätzenden Umgang mit allen KollegInnen und weiß, dass das nicht selbverständlich ist. Das Miteinbeziehen anderer Meinungen ist dabei unerläßlich - was evtl. ein Gespräch mit anderen und mitunter Arbeit an sich selbst, aber auch das Beziehen von klaren Standpunkten bedeutet. Aus meiner Sicht bringt eine mitarbeiterfreundliche Gestaltung des Arbeitsplatzes eine höhere und effizientere Arbeitsleistung und das ist für unsere Universität unverzichtbar.
Aus meiner Sicht setzt die Liste >>fairplay@uibk diese Wertvorstellungen um.



Hackl Moritz

Moritz Hackl

Informations- und Kommunikationstechnologie (ZID)
  +43 512 507 23170
  Moritz Hackl

Unkompliziert helfen, wo Hilfe gebraucht wird – das ist mein Leitgedanke im Arbeitsalltag. Deshalb ist es mir ein Anliegen, dass Arbeitsabläufe an der Universität nicht umständlicher gemacht werden, als sie eigentlich sein müssten. In der Liste >>fairplay@uibk habe ich MitstreiterInnen gefunden, die sachlich, aber sehr bestimmt für die MitarbeiterInnen einstehen, und sich sehr effektiv für eine faire Zusammenarbeit auf Augenhöhe engagieren.




Steffko Bou-Vinals Guntram

Guntram Steffko Bou-Vinals

Benutzer*innenservice Technik (ZID)
  +43 512 507 23143
  Guntram Steffko Bou-Vinals




Schnabl Thomas

Thomas Schnabl

Institut für Fachdidaktik, Bereich DiNGIM
  +43 512 507 43002
 Thomas Schnabl

Ein Betriebsrat sollte unabhängig handeln und sich für alle MitarbeiterInnen engagieren. Gerne unterstütze ich >>fairplay@uibk, um diesen Weg fortsetzen zu können.



Köppl Wolfgang

Wolfgang Köppl

Vor-Ort-Service (ZID)
  +43 512 507 23127
  Wolfgang Köppl

Ich interessiere mich für den Betriebsrat, da für mich die Rechte und deren Vertretung der Arbeitnehmer ein zentraler Punkt für das Arbeitsklima und die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist. Ich bin gerne bereit meine Energie für den Erhalt des Arbeitsklimas und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Bei meiner Tätigkeit als IT-Techniker bin ich für die Außenstellen der Uni zuständig und sehe dadurch auch wie sich das „Uni-Leben“ außerhalb der größeren Standorte entwickelt und kann dort dann auch erster Ansprechpartner für die Kolleginnen und Kollegen sein. Wie ich es jetzt schon in meiner Funktion als Sicherheitsvertrauensperson sein darf.

Zu >>fairplay@uibk gehe ich, weil ich für mich glaube, dass dort richtig zugehört und auch engagiert an einer Lösung der Probleme im Team gearbeitet wird und somit die Fachkompetenzen der einzelnen Mitglieder mit eingebunden werden.



Lackner Walter

Walter Lackner

Windows-Systeme (ZID)
  +43 512 507 23206
  Walter Lackner

Ich unterstütze die Liste >>fairplay@uibk weil ihre Mitglieder für eine neue Art von Betriebsrat stehen:
Kompetenter, engagierter und motivierter Einsatz für die Belange aller MitarbeiterInnen.
Wählen sie Transparenz, Offenheit und Glaubwürdigkeit, geben sie ihre Stimme >>fairplay@uibk (Liste 2)



Musenbichler Sonja

Sonja Musenbichler, AR Bakk.

Datenschutz und Datensicherheit (ZID)
  +43 512 507 23012
  Sonja Musenbichler

>>fairplay@uibk - weil es uns allen gut tut, wenn wir uns respektvoll und wertschätzend begegnen!



Bou-Vinals Andrea

Andrea Bou-Vinals, Mag.

Abteilung Digitale Medien und Lerntechnologien (ZID)
  +43 512 507 23586
  Andrea Bou-Vinals

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es doch zu Situationen im Arbeitsalltag kommen kann, in denen man kompetente Ansprechpersonen und tatkräftige Unterstützung des Betriebsrates benötigt. Daher unterstütze ich die unabhängige Liste >>fairplay@uibk 



Britta Tschurtschenthaler

Britta Tschurtschenthaler, AR

Benutzer*innenservice (ZID)
  +43 512 507 23134
  Britta Tschurtschenthaler





Nach oben scrollen