Glocken

1. Buntmetall

1.1. Glocken aus Glockenbronze gegossen und überfeilt

1.1.2. Mittelalter/Neuzeit

1.1.2. Typ A (Schlagglocke)
Fundnummer formale Kriterien  Fundort 
Fundbereich
Marke/Dekor
Größe 0 (DM 5-6 cm) mit verdicktem Schlag
340 (11.1)
 
Tammerburg
(Stadler)
Ansitz (Grabungsfund, Blindboden)
ohne Marke
Größe 0 (DM 6-8 cm) mit unverdicktem Schlag 
718/17
  • Schalenglocke
  • gegosssen
  • überdreht
  • Schlag verdickt
  • partiell zentrale Bohrung (für Schlagbolzen oder Fixierung)
  • wohl ohne Klöppel (extern angeschlagen)
  • Funktion unklar (möglich Uhr- oder Signalglocke, Tisch- oder Radklingel, Schreibgarnitur)
Nigglerhof/Alkus (Stadler/Flatscher)
Mittellage (Grabungsfund)
ohne Marke
720/17 Nigglerhof/Alkus (Stadler/Flatscher) Mittellage (Grabungsfund) ohne Marke
725/17 Nigglerhof/Alkus (Stadler/Flatscher) Mittellage (Grabungsfund) ohne Marke
Größe 1 (DM 5-6 cm) mit unverdicktem Schlag
341 (11.2)   Pfaffenhofen, Trappeleacker (Tischer)
Talboden (Grabungsfund) ohne Marke
342 (11.3) Pfaffenhofen, Trappeleacker (Tischer)
Talboden (Grabungsfund) ohne Marke
719/17 Pfaffenhofen, Trappeleacker (Tischer)
Mittellage (Grabungsfund)  ohne Marke

 Kartierung Glocken Mittelalter und Neuzeit, Typ A

Nach oben scrollen