Zur Person von Markus Schmidt

Lebenslauf

  • geb. 1967 in Wien
  • Studium der Philosophie in München
  • Studium der Theologie in München und Wien
  • Priesterweihe im Jesuitenorden
  • zwei Spezialstudien in Ökumenischer Theologie in Dublin

Mitgliedschaften

  • Mitglied in der Ökumenekommission der Diözese Graz-Seckau (2007–2010)
  • Mitglied im Ökumenischen Forum christlicher Kirchen in der Steiermark (2007–2010)
  • Mitglied im Arbeitsausschuss der Sektion Graz der Stiftung Pro Oriente (2007–2010)
  • International Society of Jesuit Ecumenists (Juli 2013 bis Juli 2015 Sekretär, ab Juli 2015 Mitglied des Leitungsteams, ab 14. Juli 2017 Präsident)
  • Forschungszentrum „Synagoge und Kirchen“
  • European Society of Catholic Theology (ESCT)
  • Secretariat for Ecumenical and Interreligious Relations (Berater des Generaloberen der Gesellschaft Jesu (Jesuiten) in Fragen des Protestantismus, seit 15. September 2015)