Logo "isi - Internationales Sprachenzentrum Innsbruck"Wer im englischsprachigen Ausland studieren oder arbeiten möchte, benötigt meist einen Nachweis der Sprachkenntnisse. Seit Mai 2013 können in Kooperation mit dem British Council Austria IELTS-Prüfungen am Internationalen Sprachenzentrum der Universität Innsbruck (isi) abgelegt werden.
 
Foto: Logo isi

IELTS steht für International English Language Testing System und ist ein international anerkanntes Sprach- und Zulassungszertifikat. Weltweit verlangen an die 7000 Universitäten, Colleges und andere Bildungseinrichtungen in mehr als 135 Ländern einen IELTS-Test als Nachweis von Englischkenntnissen. Es handelt sich dabei um den bedeutendste Englisch-Sprachtest für Studien- und Migrationszwecke. Jährlich absolvieren mehr als 1,7 Millionen Personen diesen Test.

Institutionen, die eine IELTS-Qualifikation akzeptieren, können unter folgendem Link abgerufen werden: http://bandscore.ielts.org/.

Nächster IELTS-Prüfungstermin am isi:

  • schriftliche Prüfung am Samstag, den 16. November 2013: 9:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr: überprüft werden die Teilbereiche Hör- und Leseverstehen sowie Schreiben
  • mündliche Prüfung am Freitag, den 15.November 2013, ab 9:00 Uhr

Prüfungsgebühr: Euro 190,-

 

Die KandidatInnen erhalten ihr Ergebnis bereits dreizehn Tage nach der Prüfung. Die Bewertung erfolgt in Scores von 0 (did not attempt the test) bis 9 (expert user).


Weiterführende Informationen zur Anmeldung und zum Prüfungsablauf: http://www.uibk.ac.at/isi/pruefungen/ielts.html

Sprachkursprogramm des isi für das Wintersemester 2013/14: http://www.uibk.ac.at/isi/index.html.de abrufbar. Anmeldung ist ab sofort möglich.

 

Kontakt:
Dr. Katrin Mayr
Leiterin des Internationalen Sprachenzentrums der Universität Innsbruck (isi)


Logo "IELTS"

In cooperation with british council