Logo Weiterbildung und post itsNeben den regulären Studien bieten spezielle Einrichtungen an der Universität Innsbruck zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Bedeutung des lebensbegleitenden Lernens steigt stetig. Daher möchten wir euch gerne einige unsere aktuellen Highlights vorstellen:

Bild: Symbolbild: Logo Weiterbildung und post its

Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung

Allgemeine Informationen über die Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung mit den Formaten Universitätslehrgang und Universitätskurs findet Ihr unter http://www.uibk.ac.at/weiterbildung/.

Universitätskurs Innsbruck

TERP 10 (Training in Enterprise Resource Planning in 10 Days)

In Zusammenarbeit zwischen der Universität Innsbruck und der SAP AG Österreich wurde der Universitätskurs TERP10 im August 2011 erstmalig an der Universität Innsbruck abgehalten.

Die Schulung TERP10 entspricht einer internationalen Standardschulung der SAP AG und ist ursprünglich für Solution Architects, Projektleiter und -mitglieder sowie Solution Consultants designt, welche ein breites Grundwissen über die Kerngeschäftsprozesse, die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und die Integration der einzelnen Unternehmensanwendungen in SAP ERP benötigen.

Nächster Kursstart voraussichtlich Frühjahr 2012.

Weitere Informationen unter: http://www.uibk.ac.at/weiterbildung/uki-terp10.html

ExpertInnenwissen aktuell

Workshop „Schadenersatz in Italien“

ReferentInnen: Avv. Mag. Dr. Kurt Aschbacher; Mag. Angelika Rödlach-Rampl
Termin: 25.11.2011, 14.00 – 19.00 Uhr
Kosten: € 100,00

Workshop „Italienisches Bankenrecht“

Referenten: Mag. Dr. Georg Miribung LL.M., Mag. Michael Obrist
Termin: 16.12.2011, 14.00 – 19.00 Uhr
Kosten: € 100,00

Zertifikat „Bilinguale Geographie“

Qualifikation:
wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des Spracherwerbs und Bilingualismus, sachfachrelevante Kompetenzen in der Fremdsprache, Inhalte und Methoden der bilingualen GW-Fachdidaktik in Theorie und Praxis sowie der „Blick über den Tellerrand“ durch freie Wahl einer englischsprachigen Veranstaltung mit GW-Bezug aus dem vielfältigen Angebot der LFU.

Zielgruppe: StudentInnen und LehrerInnen
Termin: Start WS 2011/12 (Dauer 4 Semester)
Kosten: € 480,-- für Studierende | € 1.200,-- für Externe

Weitere Informationen unter: http://www.uibk.ac.at/weiterbildung/expertinnenwissen-akuell.html

Logo uni.com Studium generale

uni•com-Studium generale
Ab WS 2011/12 neu im Programm - PHYSIK

Ohne Physik keine Zukunftstechnologien
Vom künstlichen Ohr über die Klimaforschung bis zum Quantencomputer

Jeweils Donnerstag 18.00 s.t. - 19.40 Uhr, Campus Technik, Viktor-Franz-Hess-Haus, Technikerstraße 25a, 1. Stock, HS F

Titel Vortragender Komm. Institut Termin-
vorschlag
Quantenmaterie am absoluten Nullpunkt Rudolf Grimm
Experimentalphysik 13.10.
Seltsame Quantenwelt Gebhard Grübl
Theoretische Physik 20.10
Fernwirkung und Teleportation Wolfgang Dür
Theoretische Physik 03.11
Quantenkryptographie Gregor Weihs
Experimentalphysik 10.11
Umweltphysik und Klima Armin Hansel
Angewandte Physik 17.11
Das künstliche Ohr Clemens Zierhofer MEDEL Angewandte Physik 24.11.
Energiephysik Klaus Schöpf
Theoretische Physik 01.12.
Quarks & CERN Emmerich Kneringer CERN Astro- und Teilchenphysik 12.01
Plasmen Alexander Kendl
Angewandte Physik 19.01
Ionenphysik Paul Scheier
Angewandte Physik 02.02

 
Weitere Informationen unter:  http://www.uibk.ac.at/weiterbildung/uni.com/wise-2011-12/studium-generale.html

uni.regio-partnerin – Universität regional

Video Live-Übertragung nach Lienz, Osttirol
Geschichte des Mittelalters I: Die Zeit Kaiser Friedrich II

Termin: Dienstag, 11.10.2011 wöchentlich von 18.00 – 19.00 Uhr, Geiwi, HS 3
Lehrveranstaltungsleitung: Univ.-Prof. Dr. Mark Mersiowsky, M.A.

Weitere Informationen unter:  http://www.uibk.ac.at/weiterbildung/video-osttirol.html

 

Logo wuvWissenschaft und Verantwortlichkeit (WuV)

Der Verein WuV organisiert semestral stattfindende Veranstaltungsreihen zu wissenschaftlichen Themen mit gesellschaftspolitischer Relevanz.

Nähere Informationen finden Sie unter http://www.uibk.ac.at/wuv.