Symbolbild: Laptopt News ©istockphoto.comLFU:Online spart Zeit | Sponsionsfeier schon gebucht? | Studienabteilung neue Sommeröffnungszeiten – mehr Beratung | Fortsetzung des Studiums ab 22. Juni 2015 | Fortsetzungsmeldung ist verpflichtend.
Foto: ©istockphoto.com 


LFU:online spart Zeit

Nutzen Sie die Chance, Ihre studienbezogenen Anträge einfach über LFU:online zu stellen. Ihr Postfach ist dabei Ihre Kommunikationsschnittstelle zu den Verwaltungsabteilungen der Universität Innsbruck und zeigt Ihnen den kürzesten Weg zu insgesamt 12 Online-Anträgen auf. Damit ist die schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Wünsche sichergestellt.

Sponsionsfeier schon gebucht?

Falls Sie in Kürze Ihr Studium erfolgreich abschließen wollen, möchten Sie sicher nicht auf den klassischen Rahmen einer Akademischen Feier an der LFU verzichten. Wir würden uns freuen, Sie möglichst zahlreich mit Ihren Familien, Freunden und Bekannten begrüßen zu dürfen!

Die aktuellen Termine der Sponsions- und Promotionsfeiern finden Sie unter
http://www.uibk.ac.at//studium/organisation/akademische-feiern.html.

Studienabteilung neue Sommeröffnungszeiten – mehr Beratung

Zwischen 6. Juli 2015 und 4. September 2015 ist die Studienabteilung von Montag-Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiterinnen stehen Ihnen aber auch dienstags Nachmittag zwischen 13:30 und 15:30 Uhr und mittwochs zwischen 13:30 und 19:00 Uhr zur Verfügung. Ebenfalls zwischen 6. Juli 2015 und 4. September 2015 werden für Studieninteressierte wie für Studierende aktuelle Informationen und Beratung am Info-Point im Foyer des Alten Universitätshauptgebäudes am Innrain 52 geboten: Mo, Di, Do 09:00 bis 16:00 Uhr, Mi 09:00 bis 19:00 Uhr, Freitag 09:00 bis 13:00 Uhr.

Fortsetzung des Studiums ab 22. Juni 2015

Ab 22. Juni 2015 kann durch Bezahlung des ÖH- bzw. Studienbeitrags an allen Servicepoints das Studium für das nächste Wintersemester 2015/16 fortgesetzt werden. Nach Abruf der Kontodaten über LFU:online ist selbstverständlich auch die Bezahlung durch Banküberweisung möglich.

Fortsetzungsmeldung ist verpflichtend

Aufgrund vielfältiger Nachfragen weist die Studienabteilung noch einmal darauf hin, dass das Studium jedes Semester als fortgesetzt gemeldet werden muss. Dies ist gleichbedeutend mit der Einzahlung des ÖH-Beitrags! Wer seiner Verpflichtung bis 30. November bzw. 30. April eines Jahres nicht nachkommt, wird automatisch für das dann schon angelaufene Semester gesperrt.

Um Unklarheiten zu vermeiden, empfiehlt es sich, die Zahlung schon möglichst frühzeitig vorzunehmen und dies auch gleichzeitig anhand der Studienbestätigung zu kontrollieren!