Universität Innsbruck

Überblick

Das Bachelor­studium der Erziehungs­wissenschaft dient der wissen­schaft­lichen Berufs­vorbildung und der Quali­fizierung für beruf­liche Tätig­keiten, die eine Anwen­dung erziehungs- und bildungs­wissenschaft­licher Erkennt­nisse und Metho­den erfordern. Das Ausbildungs­ziel ist es, theorie- und methoden­gestützte sowie praxis­orientierte Problemlösungs- und Handlungs­kompetenzen zu erwerben.

Info


Bachelor of Arts (BA)

Dauer/ECTS-AP
6 Semester/180 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Matura oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • erziehungs- und bildungswissenschaftliche Grundlagen in Theorie und Praxis
  • Orientierung an den Herausforderungen des radikalen gesellschaftlichen Wandels und dessen Folgen für erziehungs- und bildungswissenschaftlich relevante Fragestellungen
  • Wie werden Erziehungs-und Bildungsprozesse reproduziert, strukturiert und hervorgebracht?
  • Fundiertes Wissen in den Bereichen Psychoanalyse, Disability Studies, kritische Geschlechterforschung, Migration und historische Anthropologie u.a.
  • Erwerb von Schlüsselkompetenzen: Kontaktfähigkeit, Toleranz, Kritikfähigkeit sowie hermeneutische Kompetenz
Ähnliche Studien

Ähnliche Studien

Bachelorstudien

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • Bildungs- und Weiterbildungseinrichtungen
  • Sozial- und Gesundheitswesen
  • Freizeit- und Kultureinrichtungen
  • Politik und öffentliche Verwaltung
  • Medien
  • Wirtschaft
  • Tätigkeiten in universitären und außeruniversitären kultur- und sozialwissenschaftlichen Forschungseinrichtungen

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen