titelbild
Foto von istock/Fritz Jorgensen


 

Tagung

Mobilitätswende – Verkehre unter dem Einfluss von Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre

04. Oktober 2022

09:00 Uhr

Tagungsort: AULA, Universität Innsbruck, Innrain52

 Anmeldung zur Tagung bis zum 30.09.22 per E-Mail an mobilitaetswende-2022@uibk.ac.at

Mobilität ist ein Grundbedürfnis der Gesellschaft und eine Grundvoraussetzung für das Funktionieren einer ausdifferenzierten Wirtschaft. Der Sektor befindet sich derzeit in einem gewaltigen Umbruch. Nachhaltige und digital optimierte Mobilitätsformen nehmen, befeuert durch die aktuellen Klimaschutzbestrebungen, in der Öffentlichkeit eine zusehends bedeutende Rolle ein. Die damit einhergehenden Herausforderungen werfen eine Vielzahl spannender Fragen auf. Einigen der zentralen Fragestellungen widmen wir uns in einer Tagung, die Expert:innen, Praktiker:innen und Wissenschaftler:innen zusammenführen soll.

Programm

09.00 bis 09.30 Grußworte
Rektor Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk und
Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät Univ.-Prof. Dr. Walter Obwexer

Geleitworte
Landeshauptmannstellvertreterin Mag.a Ingrid Felipe Saint Hilaire

Einleitung
Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl
RA Ass.-Prof. MMag. Dr. Arnold Autengruber
Panel I Öffentlicher Personenverkehr
09.30 bis 12.00 Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Peter Bußjäger
 
  • Vortrag 1: Was ist und wie funktioniert Micro-ÖV?
    Christoph Schaaffkamp; KCW Berlin

  • Vortrag 2: Micro-ÖV im aktuellen verkehrsgewerberechtlichen Rahmen und Anpassungsbedarf
    Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl; Universität Innsbruck

  • Vortrag 3: Vergabe- und beihilferechtlicher Rahmen
    RA Ass.-Prof. MMag. Dr. Arnold Autengruber; Universität Innsbruck, CHG Rechtsanwälte

  • Vortrag 4: Nachhaltige Flotten: Das Straßenfahrzeug-Beschaffungsgesetz
    RA Dr. Günther Gast, LL.M.; RAin Dr.in Laura Gleinser, LL.M.; beide CHG Rechtsanwälte

12.00 bis 12.30 Praxisberichte Öffentlicher Personenverkehr
 
  • Verkehrsverbund Tirol GesmbH
    Dr. Alexander Jug
  • Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH
    MMag. Thomas Hillebrand
12.30 bis 13.30 Mittagspause
Panel II Infrastruktur für neue Mobilitätsformen am Beispiel E- und Wasserstoffmobilität
13.30 bis 15.00 Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Malte Kramme

  • Vortrag 1: E-Mobilität
    Univ.-Ass. Dr. Matthias Zußner; Wirtschaftsuniversität Wien
  • Vortrag 2: Wasserstoffgestützte Mobilität
    Univ.-Prof. Dr. Stefan Storr; Wirtschaftsuniversität Wien
Panel III Förderung und Finanzierung
15.00 bis 15.30 Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Stefan Storr
 
  • Vortrag: Mobilitätsmasterplan 2030, Fit455 und Optionen für Förderung und Finanzierung
    DI Hans-Jürgen Salmhofer; Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
15.30 bis 15.50 Pause
Panel IV Digitalisierung
15.50 bis 16.20 Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Stefan Storr

  • Vortrag 1: Rechtliche Rahmenbedingungen der Digitalisierung im Straßenverkehr
    Mag. Filip Boban; Universität Innsbruck
  • Vortrag 2: Digitalisierung des Verkehrs
    Niko Stieldorf, SWARCO AG
16.20 bis 17.30 Praxisberichte und Schlussworte

Vorsitz: Dr. Günther Gast, LL.M.

  • Auswirkungen der Mobilitätswende auf die Netzinfrastruktur
    Mag. Thomas Trattler, MBA; TINETZ-Tiroler Netze GmbH
  • Zillertalbahn 2020+
    Dr. Helmuth Schreiner; Zillertaler Verkehrsbetriebe AG
  • H2-LKW
    Mag. Ewald Perwög; MPREIS Warenvertriebs GmbH
  • E-Scooter
    Severin Götsch; Tier Mobility Austria GmbH


Veranstalter

Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre


Tagungsleitung

Univ.-Prof. Dr. Arno Kahl
RA Ass.-Prof. MMag. Dr. Arnold Autengruber


Kooperationspartner

CHG Czernich Haidlen
Gast & Partner Rechtsanwälte GmbH
Bozner Platz 4, 6020 Innsbruck
https://www.chg.at

 

logo_mit_claim_600px 


 

Mit freundlicher Unterstützung der

Helmuth M. Merlin Stiftung

 

 logo-merlin-stiftung       rechtswissenschaftliche-fakultaet_logo-rgb

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 


 

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Teilnahme zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der Universität Innsbruck veröffentlicht werden. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter: www.uibk.ac.at/datenschutz

Wir bemühen uns, unsere Veranstaltungen bestmöglich barrierefrei zu
gestalten. Bitte informieren Sie uns im Vorfeld, wenn Sie Unterstützung benötigen:
E-Mail: mobilitaetswende-2022@uibk.ac.at.


Wir bitten um eine umweltfreundliche Anreise! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß
oder mit dem Fahrrad. Fahrradabstellplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Informationen
zu den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter www.vvt.at

VVT Fahrplan Banner


Nach oben scrollen