Gebäude Silhouetten
Büro für Öffentlichkeitsarbeit, SB


 

Tagung

100 Jahre Verfassung des Fürstentums Liechtenstein. Konstitutionalismus im Kleinstaat 

Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre

21. Oktober 2021

09:00–17:00 Uhr

HYBRID-Veranstaltung*, Tagungsort: Aula, Universität Innsbruck

Zoom Link folgt

Programm

09:15 Grußworte
Ulrike Tanzer, Vizerektorin für Forschung
Walter Obwexer, Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
Videobotschaft von Regierungschef Daniel Risch
Keynote Der Kleinstaat in der Gerichtsbarkeit des EGMR
9:30 Carlo Ranzoni, Richter des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte
Panel 1 Verfassungsmigration und Verfassungsinnovation
10:00
Vorsitz: András Jakab, Universität Salzburg

Anna Gamper, Universität Innsbruck
Constitutional Transplants oder autochthones Verfassungsrecht? Wege der Verfassungsinnovation

Eva Maria Belser, Universität Fribourg
Einflüsse auf die Verfassung Liechtensteins und Ausstrahlungswirkung der Verfassung


Diskussion
11:15
Kaffeepause
Panel 2 Herausforderungen der Verfassungsgerichtsbarkeit in Liechtenstein und Europa
11:30 Vorsitz: Georges Baur, Liechtenstein-Institut

Hilmar Hoch, Präsident des Staatsgerichtshofs
Verfassungsgerichtsbarkeit im Kleinstaat

Peter M. Huber, Universität München/Richter des Bundesverfassungsgerichts
Aktuelle Fragen der Verfassungsgerichtsbarkeit in Europa

Diskussion
12:45 Mittagspause
Panel 3 Direkte Demokratie und Monarchie
14:00 Vorsitz: Klaus Poier, Universität Graz

Luc Heuschling, Universität Luxemburg
Neue Entwicklungen und Demokratiebefund der Monarchien Europas


Wilfried Marxer, Liechtenstein-Institut
Die Verknüpfung von direkter Demokratie und Monarchie in Liechtenstein


Diskussion
15:15 Kaffeepause
Panel 4 Der Kleinstaat im Mehrebenensystem
15:30 Vorsitz: Peter Bußjäger, Universität Innsbruck/Richter des Staatsgerichtshofs

Benjamin Schindler, Universität St. Gallen/Ersatzrichter des Staatsgerichtshofs
Kleinstaaten im Mehrebenensystem


Patricia Schiess, Liechtenstein-Institut
Liechtenstein im europäischen Verfassungsverbund


Diskussion                                                   
17:00 Zusammenfassung der Tagung
Peter Bußjäger, Universität Innsbruck/Richter des Staatsgerichtshofs


Organisation

Univ.-Prof. Dr. Peter Bußjäger und Univ.-Prof. Dr. Anna Gamper
Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre
Innrain 52d, Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck

+43 512 507-84021


Mit freundlicher Unterstützung

Regierung des Fürstentums Liechtenstein
Vizerektorat für Forschung der Universität Innsbruck
Dekanat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck


 


*Teilnahme vor Ort:

Die Tagung findet, vorbehaltlich der COVID-19-Sicherheitsvorschriften, in hybrider Form in der Aula und per Zoom statt. Um Anmeldung bis 6.10.2021 per E-Mail an renate.a.wackerle@uibk.ac.at wird gebeten.

Covid-19-Maßnahmen an der Universität

Für die Veranstaltungsteilnahme ist ein Nachweis über geringes epidemiologisches Risiko notwendig. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage (https://www.uibk.ac.at/public-relations/veranstaltungen/covid19-informationen/teilnehmerinnenbestaetigung-und-hygieneempfehlung.html.de), welche Kriterien die unterschiedlichen Nachweise erfüllen müssen und welche Covid-19-Maßnahmen für Veranstaltungsteilnehmer*innen an der Universität gelten.

 

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Teilnahme zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der Universität Innsbruck veröffentlicht werden. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter: www.uibk.ac.at/datenschutz

 

Nach oben scrollen