titelbild-hg2

Einladung zum

Dies Academicus

Freitag, 15. Oktober 2021

10:00 Uhr s.t.

Aula des Universitätshauptgebäudes, Christoph-Probst-Platz, Innrain 52/1. Stock

Anmeldung bis 6. Oktober 2021 unter:
     www.uibk.ac.at/public-relations/veranstaltungen/anmeldungdiesacademicus.html
 

Programm Vormittag
um 10:00 Uhr s.t. in der Aula

Einzug
Begrüßungsworte
Verleihung der Best Student Paper Awards 2021
Ehrenzeichen
Dr. Jutta Wiesmann, Innsbruck/Österreich
Ehrenbürger
OStR Dr. Hermann Niedermayr, Innsbruck/Österreich
Mag. Dr. Veronika Sandbichler, Innsbruck/Österreich 
Ehrendoktorat der Naturwissenschaften
Univ.-Doz. Dr. techn. DDr. med. h.c. mult.
Ingeborg J. Hochmair-Desoyer, Innsbruck/Österreich
Univ.-Prof. Dr. Christoph Schär, Zürich/Schweiz
Dankesworte im Namen der Geehrten
Ingeborg J. Hochmair-Desoyer
Abschlussworte
Rektor Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk

 
Programm Nachmittag
um 13:00 Uhr s.t. in der Aula

Vergabe des Clemens-August-Andreae-Preises 2021
und
Vergabe der Studienförderungspreise 2021
des Deutschen Freundeskreises der Universitäten in Innsbruck e.V.

 

Vergabe in Kooperation mit dem Deutschen Freundeskreis der
Universitäten in Innsbruck

Logo Deutscher Freundeskreis                                     Logo Green Event Tirol

  

Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck wurde 1669 gegründet und ist heute mit knapp 28.000 Studierenden und mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte und wichtigste Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich. Sie ist Landesuniversität für Tirol, Vorarlberg, Südtirol und Liechtenstein.

An den 16 Fakultäten forschen und lehren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den verschiedensten Bereichen der Geisteswissenschaften, der Naturwissenschaften, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, der Bildungs- und Sportwissenschaften, der Theologie, der Rechtswissenschaften sowie der Technischen Wissenschaften und der Architektur.

Alle Informationen rund um die Universität Innsbruck finden Sie unter:

www.uibk.ac.at
 

Covid-19-Maßnahmen an der Universität

Für die Veranstaltungsteilnahme ist ein Nachweis über geringes epidemiologisches Risiko notwendig. Dieser kann in Form eines negativen Testergebnisses, einer durchgemachten Infektion oder einer erhaltenen Impfung vorgelegt werden. Bitte informieren Sie sich auf der Homepage (www.uibk.ac.at/public-relations/veranstaltungen/covid19-informationen/
teilnehmerinnenbestaetigung-und-hygieneempfehlung.html.de) welche Kriterien die unterschiedlichen Nachweise erfüllen müssen und welche COVID-19-Maßnahmen für Veranstaltungsteilnehmer*innen an der Universität gelten.

Anmeldung zur Veranstaltung

Auf Grund der derzeitigen COVID-19-Verordnungen bitten wir um verbindliche Zusage per E-Mail oder Telefon bis
06. Oktober 2021.

Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Josef-Moeller-Haus, 1.Stock, Innrain 52
Telefon: +43 512 507 32031
Anmeldung: www.uibk.ac.at/public-relations/veranstaltungen/anmeldungdiesacademicus.html

Alle Informationen zu den derzeitigen COVID-19-Maßnahmen bei Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage: www.uibk.ac.at/public-relations/veranstaltungen/covid19-informationen
Wir bemühen uns, unsere Veranstaltungen bestmöglich barrierefrei zu gestalten. Bitte informieren Sie uns im Vorfeld, wenn Sie Unterstützung benötigen: E-Mail: anmeldung-bfoe@uibk.ac.at, Telefon +43 512 507 32031

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Fotografien und/oder Filme erstellt werden. Mit der Teilnahme zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der Universität Innsbruck veröffentlicht werden. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter:
www.uibk.ac.at/datenschutz

Wir bitten um eine umweltfreundliche Anreise! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Rad. Fahrradabstellplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Nach oben scrollen