Philosophisch-Historische Fakultät

Univ.-Prof. Dr. Timo Heimerdinger

Erstellung von Fragepools für E-Klausuren im Fach Europäische Ethnologie

(Beginn 15.5.2010 Projektende 30.6.2010)

 

Projektziel

Das Ziel besteht darin, ein Prüfungs- und Vorbereitungsinstrument für künftige Vorlesungen mit einführendem Charakter im Fach Europäische Ethnologie in Zusammenarbeit mit einem e-Tutor/ einer e-Tutorin zu erstellen. Durch die Nutzung des Werkzeuges Respondus zur Erstellung der Prüfungsfragen, soll die Qualität der Fragen erhöht, als auch die Vollwertigkeit der e-Klausur garantiert werden.



Mehrwert

Durch die Möglichkeit multimedialer Gestaltungsmöglichkeiten und die Wahl zwischen verschiedenen Fragetypen, anspruchsvolle, dem Lehrinhalt und Lernziel angemessene Fragen zu generieren, soll die Qualität der Prüfungsfragen erhöht werden. Ein dynamischer Fragepool ermöglicht es den Lehrenden, in künftigen Lehrveranstaltungen mit einführendem Charakter auf die Fragen zurückzugreifen, neue Fragen hinzuzufügen oder sie zu ändern. Dadurch wird eine künftig zügigere und effizienterer Abwicklung von Prüfungen erreicht. Der Mehrwert für die Lehre besteht zudem darin, Lehrende zur Erstellung von e-learning Materialien und zur Nutzung verschiedener Software zu motivieren und zu befähigen.

 

zurück zu E-Learning Projekte 10