Fakultät für Bauingenieurwissenschaft

DI Stefan Walder

eHydrology 2

(Beginn 1.2.2008 Projektende 31.7.2008)

 

Projektziel

Beim beantragten e-Learning Projekt handelt es sich um ein Folgeprojekt vom SS2007 (eHydrology, 2006.029). Das erstellte e-Learning Java-Applet soll durch eine zusätzliche Komponente (AE-Verteilung) ergänzt werden, um den Anwendungsbereich zu erweitern und den Studierenden mehr Interaktivität zu ermöglichen. Weiters soll eine Hilfefunktion implementiert werden, anhand derer die Studierenden den Umgang mit dem Java-Applet erlernen können. Dazu wird eine ingenieurmäßige Aufgabenstellung online gelöst und die notwendigen Schritte mit Hilfe einer Screen Capture Software aufgezeichnet.

Ziel ist es, den Studierenden die hohe Variabilität der hydrologischen Kenngrößen mit Hilfe einfacher Simulationsmodelle anschaulich näher zu bringen. Dabei sollen die Studierenden erkennen, dass Niederschlag nicht gleich Abfluss ist. Weiters werden sie auf die in der Praxis häufig auftretende Fragestellung zur Bestimmung der „richtigen“ Einzugsgebietskenngrößen vorbereitet und die hohe Schwankungsbandbreite derselben werden anschaulich demonstriert. Durch die Erweiterung mit einer zusätzlichen Komponente (AE-Verteilung) stehen drei Verteilfunktionen zur Verfügung, anhand derer eine ingenieurmäßige Diskussion der Hochwasserstatistik sinnvoll durchgeführt werden kann. 

 

zurück zu eLearning Projekte 08