Fakultät für Bauingenieurwissenschaften


DI Stefan Walder 

Virtuelles WasserBauLabor 2

(Beginn 1.10.2006 Projektende 1.2.2007)

Klassische Standardexperimente der Hydraulik und des Wasserbaus werden mittels eines dreidimensionalen Strömungsprogramms berechnet und visualisiert. Die Ergebnisse dieser Rechenläufe werden den Studentinnen und Studenten auf der Lernplattform der Universität Innsbruck "eCampus Tirol" im Kurs: "Virtuelles WasserbauLabor" in Form von "Online Aufganben" zur Verfügung gestellt und finden auch in der Vorlesung und in der Übung Verwendung.

 

zurück zu eLearning Projekte 07