Fakultät für Bauingenieurwesen, Fakultät MIP, Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik 

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Oberguggenberger 
 

Java-Applets als didaktisches Anreicherungskonzept

(Beginn 1.11.2006 Projektende 1.1.2008)

Projektbeteiligte:

Univ.-Prof. Dr. Michael Oberguggenberger, Institut für Grundlagen der Bauingenieurwissenschaften, BAU (Projektleiter);

Univ.-Prof. Dr. Alexander Ostermann, Institut für Mathematik, MIP (Teilprojektleiter);

a.o. Univ.-Prof. Dr. Janette Walde (Teilprojektleiterin), Univ.-Ass. Dr. Herbert Stocker, a.o. Univ.-Prof. Dr. Gottfried Tappeiner, Institut für Statistik, VW und Statistik;

Werkvertragsnehmer: Stefan Rainer, Christian Reisecker, Andreas Rudigier.

Um komplexe Phänomene unterschiedlicher inhaltlicher Natur den Studierenden zugänglich zu machen, reicht es nicht aus den Studierenden nur die Einzelbausteine zu erklären, sondern es muss versucht werden, das Zusammenwirken verschiedener Ansätze aufzuzeigen. Bei Änderungen einzelner Modellparameter sollen die Auswirkungen sichtbar gemacht werden. Um vorerst die mathematischen Schriffte nicht jedes Mal selbst durchführen zu müssen, sollen Java-Applets konzipiert und programmiert werden, die diese komplexen Phänomene den Studierenden im Selbststudium auf einem intuitiven und spielerischen Weg zugänglich machen können.

„Für die Lehrveranstaltungen Mathematik 1 für Bauingenieure, Mathematik 2 für Bauingenieure, Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik für Bauingenieure, Analysis 1, Numerische Analysis, Einführung in die Mathematik 2, Numerische Mathematik 2, VWL I Mikroökonomische Grundlagen und Mathematik/Statistik I werden insgesamt 7 neue Java-Applets erstellt und 2 bestehende Java-Applets überarbeitet. Die erstellten Applets können größtenteils sowohl von den Bauingenieurwissenschaften, der Informatik, Mathematik und Physik und der Volkswirtschaft und Statistik eingesetzt werden.“

„Die entwickelten E-Learning-Materialien werden auf den Webseiten der beteiligten Institute öffentlich zugänglich gemacht. Die Applets werden als Produkt der Universität Innsbruck dargestellt und die hiesige Urheberschaft wird klar erkennbar sein. Zudem werden die Applets laufend über das LMS eCampus Tirol in aktuelle Vorlesungen und Proseminare eingebunden.“

Link: http://techmath.uibk.ac.at/michael/ELearning/indexAnd.html 

 

zurück zu eLearning Projekte 06