Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ. Josef Smolle

Vortrag: eLearning an der Medizinischen Universität Graz: Content-Entwicklung und Beteiligung der Studierenden [Folien]

Die Medizinische Universität Graz entwickelt und betreibt seit 2003 die proprietäre eLearning-Plattform Virtueller Medizinischer Campus (VMC) flächendeckend in den Curricula Humanmedizin, Zahnmedizin und Pflegewissenschaft. Derzeit befinden sich rund 4.000 Lernobjekte im System, und die monatlichen Zugriffe belaufen sich auf etwa 60.000 Downloads von Lernobjekten. Entscheidend ist die Involvierung der Studierenden in den Entwicklungsprozess: Regelmäßige Evaluierungen der Module mit eLearning-Komponenten, Durchführung einer Fokusgruppe, Abhaltung eines Wahlfachs "Medizinisches Lernen mit Neuen Medien" sowie zahlreiche experimentell-didaktische Studien unter Mitwirkung der Studierenden gewährleisten einen Nutzer-konformen Aufbau unserer eLearning-Landschaft. Besondere Anwendungen sind die eLearning-Vorbereitung auf das Auswahlverfahren der Medizinischen Universität Graz und das Blended Learning im klinischen Bereich.

[zurück]