Logo_Universitaet

 

 

 

 

 

Arbeitsbereich für

Geometrie und Vermessung

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

 

 

21. Internationale
Geodätische Woche 2021

 

Logo_Obergurgl

 

Obergurgl - Ötztal - Tirol

 

7. bis. 13. Februar 2021

 

Leitung: Ass.-Prof. Dr. Thomas Weinold

 

Tel.: +43 / 512 / 507 -61112 oder -61101

Fax:                             -61199

Mobiltel.: +43 / 676 / 872567550

E-Mail: geodaetischewoche (at) uibk.ac.at

Internet: http://www.uibk.ac.at/geometrie-vermessung

                https://www.uibk.ac.at/congress/obg2021

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Arbeitsbereich für Geometrie und Vermessung

Technikerstrasse 13

A - 6020 Innsbruck

 

 

Download des Programms:  

 

Vorläufiges Tagungsprogramm

 

Sonntag, 7. Februar 2021

Eröffnung und Begrüßung im Universitätszentrum Obergurgl

 

Vortrag:

"Lösungen der Ingenieurgeodäsie - aus der Not geboren"
Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas WUNDERLICH
Lehrstuhl für Geodäsie, Technische Universität München

 

anschließend Begrüßungsabend

 

Montag, 8. Februar 2021

Arbeitskreis zum Thema "GIS - FM - BIM: Noch immer das Gleiche oder doch etwas Neues?"

Leitung: N.N.

 

Vorträge:

"Adressen - DIE kommunale Drehscheibe"
DI Gunther RABL
RabCon, St. Johann

"BIM im Ingenieurbüro - Denken wir neu!"
Beatrice MESSMER MSc
Vermessungsbüro Dipl.-Ing. E. Messmer, Schwaikheim

"Das Bauwesen und die Digitalisierung"
DI Jürgen HELMS, Markus STRICKER
Ingenieurgesellschaft Nordwest mbH, Oldenburg

"Potentiale für Anwendungsfälle des Facility Managements von Gebäuden durch die Nutzung von Bauwerksinformationsmodellen als Datengrundlage für Location Based Services im 5G Netz"
Ing. Nils HELLWEG, Prof. Dr.-Ing. Harald STERNBERG
Department Geomatik, HafenCity Universität Hamburg

"Visuelle Odometrie im Einsatz für den Breitbandausbau"
Dr. Richard LADSTÄDTER1, DI Wolfgang HÖPPL2, Dr. Karlheinz GUTJAHR1, Dr. Roland PERKO1
1 Institut Digital, Joanneum Research, Graz
2 Ingenieurbüro für Vermessung, Graz

"Informationsvisualisierung von Pressemitteilungen auf Basis von Open Source und Open Data"
Prof. Dr. Pascal NEIS
Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung, Hochschule Mainz


"Digitalisierung - das papierlose Büro"
DI Valentin SCHUSTER
IDC EDV-GmbH, Imst

 

Arbeitskreis zum Thema: GIS - FM - BIM: Noch immer das Gleiche oder doch etwas Neues?
Leitung: em. o. Univ.Prof. Dr. sc. techn. Dr. h.c. Andrew U. FRANK

 

Dienstag, 9. Februar 2021

Arbeitskreis zum Thema: "Data Fusion"

Leitung: N.N.

 

Vorträge:

"6D-Positions- und Rotationssnesor zur Erkennung von Verschiebungen mechanischer Strukturen"
Assoz. Prof. Dr. techn. Dieter SUESS1, Dr. Roman WINDL2
1 Fakultät für Physik, Universität Wien
2 SuessCo Sensors GmbH, Herzogenburg

 

"Effizientes Laden und Visualisieren von Punktwolken mittels Progressive-Rendering"
Dr. Johannes OTEPKA
Research Group Photogrammetry, Technische Universität Wien

 

"Dichte und hochpräzise 3D Punktwolken aus Bild- und LiDAR-Daten für flächenhaftes UAV-Monitoring"
Prof. Dr. Norbert HAALA, Michael KÖLLE MSc, Dr.-Ing. Michael CRAMER, Dominik LAUPHEIMER MSc
Institut für Photogrammetrie, Universität Stuttgart

 

"Brückeninspektion: Datenerfassung, -prozessierung und -analyse, ein moderner Ansatz"
DI Gerald FUXJÄGER1, DI Michaela RAGOSSNIG-ANGST MSc2, Dr. Arne RAGOSSNIG2
1 Vermessung ADP Rinner ZT GmbH, Graz
2 Vermessung Angst ZT GmbH, Wien

 

"Planung von geodätischen Netzmessungen in 3D mit Virtual Reality"
DI Peter BAUER, Univ.-Prof. Dr. Werner LIENHART
Institut für Ingenieurgeodäsie und Messsysteme, Technische Universität Graz

 

"Geodätische Sensornetzwerke"
Prof. Dr. Werner STEMPFHUBER
Fachbereich III, Beuth Hochschule für Technik Berlin

 

"Multi-Sensorsystem für hochpräzise, referenzierte visuelle Punktbestimmung"
Stefan SCHAUFLER, Michele FISCHELL, DI Bernhard RICHTER
Leica Geosystems AG, Heerbrugg

 

Mittwoch, 10. Februar 2021

Arbeitskreis zu den Themen: "Punktwolken und ihr wahrer Nutzen - Vermessung und Klimawandel"

Leitung: N.N.

 

Vorträge:

"Punktwolken in der Praxis, Einsatz von der Denkmalpflege bis zum Neubau"
Prof. Dr.-Ing. Jens KICKLER
Fachbereich II, Beuth Hochschule für Technik Berlin

 

"Ableitung geologischer Trennflächen aus Punktwolken - Erfahrungen aus dem Tunnelneubau"
Dr. Michael METT, DI Heiner KONTRUS, Jérôme STEINKÜHLER
Dibit Messtechnik, Innsbruck

 

"3D-Punktwolken für das raum-zeitliche Monitoring von Bodenerosion"
Prof. Dr.-Ing. Jens-André PAFFENHOLZ1, Dr. Bastian STEINHOFF-KNOPP2, Corinna HARMENING MSc3
1 Abteilung Markscheidewesen und Geoinformation, Technische Universität Clausthal
2 Institut für Physische Geographie und Landschaftsökologie, Leibniz Universität Hannover
3 Engineering Geodesy, Technische Universität Wien

 

"Änderungsdetektion in photogrammetrischen Punktwolken für das Monitoring hochalpiner, gravitativer Massenbewegungen"
Agnes DINKEL MSc, Dr. Ludwig HOEGNER, Adrian EMMERT MSc, Lukas RAFFL MSc, Prof. Dr.-Ing. Uwe STILLA
Fachgebiet Photogrammetrie und Fernerkundung, Technische Universität München

 

"Verfüllungsdynamik eines proglazialen Gletschersees"
Ass.-Prof. Dr. Erwin HEINE1, Ass.-Prof. Dr. Jan-Christoph OTTO2
1 Institut für Geomatik, Universität für Bodenkultur Wien
2 Fachbereich Geographie und Geologie, Universität Salzburg

 

"Große und präzise Punktwolken, aufgenommen mit einem terrestrischen Laserscanner"
DI Nikolaus STUDNICKA
Riegl Laser Measurement Systems GmbH, Horn

 

Donnerstag, 11. Februar 2021

Arbeitskreis zum Thema: "Rutschung, Setzung, Deformation - technische und rechtliche Aspekte"

Leitung: Ass.Prof. Dr. Thomas Weinold

 

Vorträge:

"Untertägiges Monitoring am Zentrum am Berg"
Dr. mont. Alexander TSCHARF1, Jacqueline SCHMIDBAUER2, Marlene VILLENEUVE PhD2, DI Robert WENIGHOFER2, Ass.-Prof. Dr. mont. Gerhard MAYER1, Univ.-Prof. Dr. mont. Robert GALLER2
Montanuniversität Leoben:
1 Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik und Bergwirtschaft
2 Lehrstuhl für Subsurface Engineering

 

"Die Atmosphäre als restriktiver Einfluss auf Messergebnisse eines Long Range Laserscanners"
Daniel SCHRÖDER MSc, Adam NOWACKI
DMT GmbH & Co. KG, Essen

 

"Hochpräzises Änderungsmonitoring mit Radardaten"
Dr. Christian KÖHLER, Dr.-Ing. Thomas MARTIENSSEN
Institute of Mine Surveying and Geodesy, TU Bergakademie Freiberg

 

"Anwendung von künstlichen neuronalen Netzen bei der Auswertung von Deformationsmessungen"
Prof. Dr. Boris RESNIK
Fachbereich III, Beuth Hochschule für Technik Berlin

 

"Österreichweite Bodensetzungs- und Hangrutschungskartierung mittels differentieller Radar Interferometrie"
Dr. Karlheinz GUTJAHR
Institut Digital, Joanneum Research, Graz

 

"Die Folgen von Bodenbewegungen für den (Grenz-)Kataster in Österreich"
Hofrat DI Julius ERNST
Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen, Wien

 

"3D Technologie mit Punktwolken und Messbildern mit GEOgraf"
Udo GANSER
HHK Datentechnik GmbH, Braunschweig

 

Freitag, 12. Februar 2021

 

Vortrag:

"RMproject, die neue Softwarelösung zur Arbeitszeit- und Projektverwaltung"
Julian GRASSMAIR
rmDATA Datenverarbeitungs-gesmbH, Gmünd

 
Posterpräsentation im Hörsaal des Universitätszentrums
 


"Entwicklung des virtuellen Indoor-Navigation-Systems auf der Grundlage der Analyse der statistischen Daten"
Aleksandr ANTONOV, Alexey DUBROVSKY, Sergey RAGULEV, Anton SHISHKIN
Siberian State University of Geosystems and Technology, Novosibirsk

"Understanding 3D Point Cloud deep neuronal Networks by Reconstructing Representations"
Yuwei CAO, Mattia PREVITALI, Prof. Marco SCAIONI
Department of Architecture, Built Environment and Construction Engineering, Politecnico di Milano

"Ordnen von Punktwolken für bessere automatisierte Klassifizierungen"
Eike BARNEFSKE MSc, Prof. Dr.-Ing. Harald STERNBERG
Department Geomatik, HafenCity Universität Hamburg

"Virtuelle Ausstellung in allen Dimensionen"
Brigit DANTHINE MA1, Dr. Gerald HIEBEL1, Univ.-Prof. Dr. Harald STADLER2, Mag. Philipp LEHAR2
1 Arbeitsbereich für Geometrie und Vermessung, Universität Innsbruck
2 Institut für Archäologien, Universität Innsbruck

"Vergleich kinematischer GNSS-Daten des grönländischen Eisschildes"
Thomas HITZIGER, Luisa NÄKE
Fachgeb. Baumechanik, Brandenburgische TU Cottbus-Senftenberg

"Neue Strategien zur geodätischen Nachwuchsgewinnung per Instagram"
DI Michael ZURHORST
Präsident des BDVI e.V., Werne

 

 

Abschlussabend im "Carat"

 

FIRMEN- UND SOFTWAREPRÄSENTATIONEN

 

Im Rahmen der Internationalen Geodätischen Woche 2021 präsentieren u.a. folgende Firmen und Institutionen im "Carat" ihre neuesten Produkte:

 

AllTerra Österreich GmbH, Steyr-Gleink

EPOSA - Wiener Netze GmbH, Wien

frox GmbH, Dortmund

GOECKE AUSTRIA GmbH, Wien

HHK Datentechnik, Braunschweig

IDC EDV-GmbH, Imst

Leica Geosystems Austria, Wien

navXperience GmbH, Berlin

RIEGL Laser Measurement Systems GmbH, Horn

rmData GmbH, Pinkafeld

SuessCo Sensors GmbH, Herzogenburg

Wichmann Verlag, Heidelberg

 

Nach oben scrollen