Universität Innsbruck

Überblick

Das Master­studium Erziehungs­wissen­schaft vermit­telt ein hoch­speziali­siertes und ver­tieftes Wis­sen über den Gegen­stands­bereich der Erziehungs- und Bildungs­wissenschaft. Ein Schwer­punkt kann theo­retisch, metho­disch und prak­tisch ver­tieft werden wie beispiels­weise allge­meine Erziehungs­wissenschaft, Gender, Psycho­analyse, Migra­tion u. a.

Info


Master of Arts (MA)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/120 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Fachlich infrage kommender Bachelorabschluss oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • fortgeschrittener und spezialisierter akademischer Abschluss
  • Fokus auf die Themen der sozialen Wirklichkeit gesellschaftlicher Heterogenität
  • Wechselwirkungen von age, class, disability, gender, race und sexual orientation als unterschiedliche Dimensionen sozialer Ungleichheit
  • Faktenwissen, analytisch-theoretisches und methodisches sowie kritisch-reflexives Wissen
  • aktive und gestaltende Anwendung der Fachkompetenzen in sich rasch wandelnden Rahmenbedingungen
Nach dem Studium

Nach dem Studium

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • forschungsbezogene Tätigkeit
  • Führungspositionen in sozialen Einrichtungen und Institutionen
  • planende, analysierende und beratende Tätigkeiten in erziehungs- und bildungsrelevanten Berufsfeldern
  • verantwortungsvolle Tätigkeiten in staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen, lokal und international

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen