Bereich Didaktik der Sprachen


Leitung:
Univ.-Prof. Mag. Dr. Barbara Hinger, MA

Sekretariat:
Marlies Franzelin


Kontakt:
Bereich Didaktik der Sprachen
Universität Innsbruck
Innrain 52d, Geiwi-Turm, 5. Stock
A-6020 Innsbruck, Austria


T +43 512 507 4301
F +43 512 507 9841
www.uibk.ac.at/dis


Der Bereich Didaktik der Sprachen bündelt zahlreiche sprachdidaktische Initiativen, die an der Universität seit unterschiedlicher Zeit bestehen, und geht aus dem im Mai 2009 vom RektorInnenteam der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck als Organisationseinheit etablierten Arbeitsbereich DiS hervor. Die Leitung und Koordination des Bereichs hat Frau Univ.-Prof. Dr. Barbara Hinger inne.

Die sprachenübergreifende Ausrichtung des Bereichs ist österreichweit einzigartig. Sie garantiert eine breite Palette an innovativen Synergien und Kooperationen zwischen erst-, zweit- und fremdsprachlichen Ausbildungs- und Forschungskonzepten und integriert theoretische und angewandte Forschung in richtungsweisenden wissenschaftlichen Projekten sowie in forschungs- und theoriegeleiteter Lehre. In diesem Sinne sind die MitarbeiterInnen des Bereichs mit der fachdidaktischen Lehramtsausbildung der Innsbrucker Studierenden betraut, in der sprachendidaktischen Forschung national sowie international aktiv und als ReferentInnen in der LehrerInnenfortbildung österreichweit und auf internationaler Ebene tätig. Forschungsbereiche, die sowohl im Team als auch individuell, sprachenübergreifend wie sprachspezifisch durchgeführt werden: Mehrsprachigkeit und Mehrsprachigkeitssdidaktik, Sprach(en)erwerb im gesteuerten Kontext, kommunikatives Testen und Bewerten, (multimedialer) Wortschatzerwerb, Motivation im Fremdsprachenunterricht, Lehrbuch- und Unterrichtsanalyse, didaktische Aspekte des altsprachlichen Unterrichts, (Fremd-)SprachenlehrerInnenausbildung, Literaturunterricht.

Informationen zu den Arbeitsfeldern des Bereichs Didaktik der Sprachen finden Sie hier: