Universität Innsbruck

Überblick

Das Masterstudium Chemie­ingenieur­wissenschaften ist Basis für den Einstieg in den Beruf einer Chemie­ingenieurin oder eines Chemie­ingenieurs in Forschung, Technik, Industrie, Umwelt und chemie­ingenieur­relevanten behördlichen Tätigkeits­feldern. Weiterführend ist das Masterstudium Chemie­ingenieur­wissenschaften Grundlage für eine anschließende Dissertation im Rahmen des Doktorats­studiums Chemie oder des PhD-Studiums Pharmazeutische Wissenschaften.

Info


Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing. oder DI)

Dauer/ECTS-AP
4 Semester/120 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Fachlich infrage kommender Bachelorabschluss oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • technologisch relevante chemische Konzepte anwendungsorientiert verstehen
  • chemische Stoffkreisläufe und deren Energiebilanz analysieren und optimieren
  • Prozessparameter validieren, optimieren und verfahrenstechnisch anwenden
  • technologisch relevante Synthese- und Trennverfahren entwickeln und skalieren
  • technische Anlagen und Reaktoren in Bezug auf Design und Sicherheitsaspekte konzipieren
Ähnliche Studien

Ähnliche Studien

Masterstudien

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • chemische Industrie, Materialwissenschaften und Pharmaindustrie
  • behördliche Prüf- und Zertifizierungsinstitutionen
  • Fachhochschulen und Universitäten
  • Verlagswesen (Fachverlage, IT-Medien, Datenbankbetreuung)
  • Patentwesen (Patentanwaltschaft, Patentbehörden)

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen