10-070 Freigabeoptionen (für Kurse, Lernpfade und Lernressourcen)

Was Sie wissen müssen

Wenn Sie einen Kurs (oder eine andere Lernressource) erstellen, so haben Sie verschiedene Optionen wie bzw. für wen Sie diese/n freigeben. Beim Erstellen eines Kurses gibt es verschiedene Optionen, um den Kurszugang zu konfigurieren (Siehe Helpcard bla). In dieser Helpcard erfahren Sie, wie Sie den Kurszugang konfigurieren können, nachdem der Kurs erstellt wurde. 

 

Was Sie tun müssen

  1. Öffnen Sie den entsprechenden Kurs über den Arbeitsbereich.
  2. Klicken Sie oben links unter Administration auf Einstellungen. Gehen Sie auf den Tab Freigabe.
  3. Neben Zugang für Teilnehmer können Sie nun zwischen den folgenden Einstellungen auswählen: 
    • Privat: Nur jene Personen, die Mitglied (Teilnehmer, Betreuer und/oder Besitzer) der Lernressource sind, haben Zutritt. Die Mitgliederverwaltung erfolgt durch die Besitzer über die Administration des Kurses.
    • Buchbare und offene Angebote: Nachdem Sie den Zugang auf buchbar gestellt und auf Speichern geklickt haben, stehen vier Angebote zur Auswahl.  
  4. Klicken Sie rechts auf Angebot hinzufügen oder wählen Sie direkt einen Angebotsbutton aus.

    Sie haben die Wahl zwischen Kursen für die Selbsteinschreibung ("Zugangscode" oder "Frei verfügbar") zu öffnen oder Kurse für anonyme Teilnehmer (Universitätsangehörige: "ohne Buchung", weltweit: "Gastzugang") zugänglich zu machen:

    • Zugangscode: Sie haben die Möglichkeit einen Zugangscode zu generieren, damit sich potentielle Teilnehmende selbständig eintragen können. Nur  Zusätzlich können Sie eine zeitliche Einschränkung für die Eintragung einstellen und eine Bestätigungsmail für selbst eingetragene Benutzer aktivieren. Nur Personen, die diesen Code eingeben, haben Zugang zum Kurs. 
    • Frei verfügbar: Alle OpenOlat registrierten Personen haben freien Zugang zum Kurs und können sich selbständig anmelden. Um Zugang zum Kurs zu erhalten, müssen sich potentielle Teilnehmende einschreiben, indem sie den Kurs das erste Mal öffnen. Sie werden so in der Rolle Teilnehmer in die Mitgliederverwaltung des Kurses hinzugefügt. Zusätzlich besteht die Option, den Kurszugang mit der Option "Zeitraum"  einzuschränken.
    • Ohne Buchung: Alle OpenOlat registrierten Benutzer haben Zugang zum Kurs (bzw. der Lernressource), werden aber nicht in die Mitgliederverwaltung eingetragen. 
    • Gastzugang: Diese Option ermöglicht Personen ohne Benutzerkennung weltweit Zugriff auf den Olat-Kurs (Siehe Helpcard 10-071). Bitte beachten Sie: Lernpfade können NICHT für Gäste freigegeben werden.
Nach oben scrollen