Aktivitäten - Rückblick

Ehrenzeichen der UMIT an Fakultätsstudienleiter Ao. Univ.-Prof. DI. Dr. Rudolf Stark

Im Rahmen der akademischen Feier am 16.11.2012 wurde Herrn Fakultätsstudienleiter ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Rudolf Stark für „sein persönliches Engagement und seine Verdienste um die UMIT insbesondere bei der Entwicklung des Bachelor- und Master-Studiums Mechatronik“ das UMIT-Ehrenzeichen verliehen. Wir gratulieren zu dieser Auszeichnung sehr herzlich.

Aus Einsen & Nullen:

Dr. Roman Gabl vom Arbeitsbereich Wasserbau hat eine Düse für ein Wasserkraftwerk optimiert: Für die Berechnung kam Spezialsoftware zum Einsatz.

weitere Informationen: Artikel forschung 02/2012

Begrüßung neuer Professoren und Professorinnen

Mit einem akademischen Festakt begrüßte die Universität am 9.10.2012 die im vergangenen Studienjahr neu berufenen Professorinnen und Professoren. Auch in diesem Jahr konnte eine besonders große Zahl an Neuzugängen willkommen geheißen werden. An unserer Fakultät dürfen wir Herrn Univ.-Prof. Dr. Clemens Zierhofer als neuen Professor für Signalverarbeitung und Hochfrequenztechnik willkommen heißen.

Infos: Artikel ipoint

Best³ 2012:

Die BeSt bildete als größte Bildungsmesse Österreichs von 17. bis 19. Oktober eine erste Anlaufstelle für alle Studieninteressierten und Bildungshungrigen. Als größte und renommierte Forschungs- und Bildungseinrichtung im Westen Österreichs war die Universität Innsbruck mit einem breiten Angebot auf der Bildungsmesse vertreten. Unsere Fakultät wurde durch eine Vielzahl von MitarbeiterInnen bestens vertreten. Nochmals herzlichen Dank für ihren Einsatz.

Artikel: ipoint
 

Feierliche Übergabe der Habilitationsurkunde an Dr. Thomas Fetz

Am 9.11.2012 wurde im Rahmen eines akademischen Festaktes Herrn Dr. Thomas Fetz vom Arbeitsbereich Technische Mathematik die Habilitationsurkunde überreicht. Herr Dr. Fetz ist bereits der zweite Kollege, der damit die sogenannte „Qualifizierungsvereinbarung“ erfolgreich mit der Habilitation erfüllt hat.  Wir gratulieren dazu recht herzlich.

Artikel: ipoint

>> zurück zur Übersicht