Master­studium Elektrotechnik

Du möchtest dich in den Bereichen „Leistungselektronik, Antriebstechnik und Energietechnik“ und „Regelungstechnik, Messtechnik und Robotik“ vertiefen?

ONLINE bewerben UMIT TIROL ONLINE bewerben LFUI

Unsere moderne Welt kann auf Elektrotechnik nicht verzichten, sie wird benötigt, um Aufgaben in zentralen Bereichen wie der Energieversorgung, der Kommunikation als auch im Gesundheitswesen zu lösen.

Im Masterstudium Elektrotechnik wird Studierenden die Möglichkeit gegeben, neue technische Entwicklungen und Ideen umzusetzen und ihre Kreativität mit wissenschaftlichen Kenntnissen aus Theorie und Praxis zu verbinden.

Das Masterstudium Elektrotechnik wird vom Land Tirol gefördert 

Studienkennzahl
C 066 435

Alle StudienStudienberatungWahlpaket

FAQ

Absolvent:innen sind in der Lage, ihr hoch spezialisiertes Wissen basierend auf neuesten Erkenntnissen in unterschiedlichen Bereichen der Elektrotechnik sowohl als Grundlage für innovative Lösungen von Problemen als auch im Diskurs mit Kolleg:innen wissenschaftlich korrekt anzuwenden. Sie verfügen über die notwendige Kompetenz und das kritische Bewusstsein bezüglich der Auswirkungen von Technologien, um nachhaltige Problemlösungen selbstständig zu erarbeiten und zu realisieren.

Zur Elektrotechnik zählt eine breite Palette von Fachbereichen wie die Antriebstechnik, die Automatisierungs- und Regelungstechnik, die Energietechnik, die Nachrichtentechnik oder die Schaltungstechnik (Elektronik). Das vorliegende Curriculum trägt dieser Vielfalt der Anwendungsgebiete, dem enormen Innovationspotential in diesem Bereich und der damit verbundenen raschen Veränderung der modernen Arbeitswelt Rechnung. Ein zentrales Element des Masterstudiums Elektrotechnik ist dessen Ausrichtung auf Langlebigkeit und Relevanz von Wissen und Fertigkeiten, weshalb der Vermittlung von Kenntnissen und dem Auf- und Ausbau von Kompetenzen in ingenieurwissenschaftlichen Methoden der Vorzug gegeben wird gegenüber kurzlebigem Faktenwissen.

Absolvent:innen des Masterstudiums Elektrotechnik verfügen sowohl über das erforderliche Wissen als auch über die erforderlichen Fertigkeiten und Kompetenzen, um methodisch einwandfreie Lösungen für fachspezifische Fragen der Elektrotechnik zu erarbeiten und umzusetzen, sowie komplexe elektrotechnische Systeme eigenständig zu entwerfen, zu analysieren und weiterzuentwickeln. Sie verstehen die physikalischen Prinzipien hinter den Prozessen, kennen die Grundlagen mathematischer Modellbildung und können beides der Niveaustufe eines Masterstudiums entsprechend anwenden.

Die Absolvent:innen des Masterstudiums Elektrotechnik sind in der Lage, bei der Planung, dem Bau und Betrieb von Systemen und Lösungen der genannten Fachgebiete in Unternehmen verschiedener Größen und (facheinschlägiger) Branchen planend, projektierend, analysierend und beratend tätig zu werden und hier eine leitende Rolle, bspw. Projektleitung, einzunehmen.

Dies betrifft ebenso Tätigkeiten in Forschung und Entwicklung, im Produktmanagement, im Vertrieb, in der Produktion oder im technischen Einkauf in der Industrie. Darüber hinaus können sie Positionen im Patentwesen übernehmen oder sich für die Selbstständigkeit entscheiden. Mögliche Berufsfelder stellen ebenso Tätigkeiten in öffentlichen Verwaltungen, Verbänden, Kammern, Interessenvertretungen und Medien sowie Tätigkeiten in Lehr- und Forschungsinstitutionen dar.

Absolvent:innentracking: Zeigt, in welche Berufsfelder Studierende nach dem Studienabschluss einsteigen 

Fakultät für Technische Wissenschaften Prüfungsreferat Informationen für Studierende mit Behinderung

 

 

Curriculum

https://www.uibk.ac.at/de/studien/ma-elektrotechnik/2022w/
curriculum

Aus der Praxis

Zen­trale Stu­dien­be­ra­tung

Wir sind die erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund ums Studium für Schüler*innen, Studieninteressierte und Studierende sowie Eltern und Lehrer*innen.

On­li­ne­ses­si­ons

In den unterschiedlichen Onlinesessions wird das vielfältige Studienangebot der Universität Innsbruck kurzweilig vorgestellt. Die Onlinesessions sind eine gute Plattform, um schnell und unkompliziert die richtigen Antworten auf individuelle Fragen zu bekommen.

Ähnliche Studien

Nach oben scrollen