Holzbautage 1

Pressefoto: © Bildrechte proHolz Tirol
(v. l. LH-Stv. ÖR Anton Steixner, LIM Ing. Hermann Wurm, Familienangehörige Helmuth Fritz, Gattin Christl Fritz, KommR DI Helmuth Fritz, Dr. Oswald Mayr, Vizerektor a. D. em. Univ.-Prof. DI Dr. Arnold Klotz, Univ. Prof. DDI Michael Flach, LAD-Stv. Dr. Dietmar Schennach)

 

 

Die Holzbautage Innsbruck 2012 am Donnerstag/Freitag,
15./16. März 2012 waren ein voller Erfolg!

Mit insgesamt über 200 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz wurde bei strahlendem Sonnenschein auf der Villa Blanka in Innsbruck zunächst das zehnjährige Bestehen des Holzbaulehrstuhls an der Universität Innsbruck unter Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Michael Flach gefeiert. Sowohl die Universität Innsbruck, also auch die Wirtschaftskammer Tirol ehrten Herrn KR Dipl.-Ing. Helmuth Fritz, der als "Gründungsvater" des Holzbaulehrstuhls gilt.

Die anschließende, zweitägige Tagung stand unter dem Thema "Nachhaltige Stadtentwicklung mit Holz" und spannte einen weiten Bogen von gesellschaftlichen Entwicklungen über die Raumplanung und Baustoff-Bewertung hin zu mehrgeschossigen Wohnbauten. Namhafte Referenten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum brachten Ihre Fachgebieten dem interessierten Publikum näher. Ein Tagungsband (256 Seiten) fasst die Beiträge in gedruckter Form zusammen und ist am Holzbaulehrstuhl der Universität Innsbruck (holzbau@uibk.ac.at) erhältlich.