Studium

 

PRÜFUNGSTERMINE

   derzeit keine
Anmeldeliste liegt im Sekretariat auf.

   

AKTUELLE FÖRDERPREISE

  Stipendien vom Philosophicum Lech zum Thema „Ein Gedanke zur Faulheit“ zu vergeben
Anmeldeschluss 30. Juni 2017
Details hier

  Fulbright Austria lädt interessierte KandidatInnen dazu ein, sich für das Fulbright Studienstipendium für das akademische Jahr 2018-19 zu bewerben.
Deadline für die Bewerbung: 1. Mai 2017
Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf unserer Website:http://www.fulbright.at/going-to-the-usa/students/programm/fulbright-austrian-student-program/



 

 

CALLS / STELLENANGEBOTE / SONSTIGES /

  Call for Papers for the Kant Yearbook 10/2018: Philosophy of Religion
Deadline for submission:  August 15, 2017
Details here

 

   


STUDIENBERATUNG

Beratung/Anerkennung von Prüfungen: Studienbeauftragter Dr. Andreas Oberprantacher
Sprechstunde: Dienstag 17.00 - 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Zimmer 40809 (8. Stock Geiwi)
Tel: +43 512 507 40209
  andreas.oberprantacher@uibk.ac.at

Beratung: Studienvertretung Philosophie
Sprechstunde: zu vereinbaren
  StV-Philosophie-oeh@uibk.ac.at
  


STUDIENDEKANIN

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Monika Fink
Institut für Musikwissenschaft
Karl-Schönherr-Straße 3

Sprechstunde: Dienstag 11.00-12.00 Uhr (Anmeldung im Sekretariat: +43 512 507 33012)
Tel. +43 512 507 33014
  monika.fink@uibk.ac.at

 


ERASMUS KOORDINATION

für Italien
Univ.-Prof. Dr. Paola-Ludovika Coriando
Sprechstunde: Mittwoch 12.00-13.00 Uhr
Tel. +43 512 507 40208
  paola-ludovika.coriando@uibk.ac.at

für übrige Länder
Dr. Ulrich Metschl
Sprechstunde: nach Vereinbarung
Tel. +43 512 507 40206
  ulrich.metschl@uibk.ac.at

 


ZEUGNISAUSFERTIGUNG

Da es gelegentlich vorkommt, dass Zeugnisse die Studierenden nicht erreichen, möchten wir die Studierenden ermuntern und auffordern, rückzufragen, wenn sie ein Zeugnis nach einer angemessenen Frist ab abgelegter Prüfung/eingereichter Arbeit nicht erhalten haben. Bitte nicht zu zögern, denn es könnte sich um eine Panne im elektronischen Übermittlungssystem handeln. Die Studierendenzufriedenheit ist uns wichtig!

 

Lehrveranstaltungen

 Online Vorlesungsverzeichnis

 Zuordnung Lehrangebot WS 13/14 Bakk. laut Curriculum 2001

 Zuordnung Lehrangebot SS 2013 Bakk. laut Curriculum 2001

 Zuordnung Lehrangebot WS 2012/13 Bakk. laut Curriculum 2001

 Zuordnung Lehrangebot SS 2012 Bakk. laut Curriculum 2001

 

Diverse Formulare

 
 Formulare wie Prüfungsprotokoll, Deckblatt Bachelorarbeit,...: http://www.uibk.ac.at/studium/angebot/ba-philosophie/
 

 

Studienpläne Philosophie

 Bachelorstudium

Hinweis zur Studieneingangs-/Orientierungsphase:
Studierende, die ab Wintersemester 2011/2012 erstmals für ein Bachelorstudium zugelassen sind, müssen im ersten Semester eine Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) absolvieren. Die STEOP hat der oder dem Studierenden einen Überblick über die wesentlichen Inhalte des jeweiligen Studiums und dessen weiteren Verlauf zu vermitteln und eine sachliche Entscheidungsgrundlage für die persönliche Beurteilung der Studienwahl zu schaffen (vgl. § 66 UG).

Weitere Informationen zur STEOP: http://www.uibk.ac.at/fakten/leitung/lehre/bologna/steop.html#2FAQ
Neuregelung für BA-Philosophie: Auszug aus Mitteilungsblatt

Äquivalenzliste Bachelor Curricula 2009 zu 2015

Wiederholungsturnus der Curricula-Module 

 Masterstudium 

 Doktoratsstudium

Es wird darauf hingewiesen, dass nur einmal pro Studienjahr ein Dissertantenseminar angeboten wird.

Empfehlungen zur Durchführung des Pflichtmoduls 1 (Konzept der Dissertation), gem. Curriculum für das Doktoratsstudium der Philosophie (Fassung ab 1. Oktober 2016)

 

 

Literatursuche

Diplomarbeiten und Dissertationen

Sonstiges


Laufende Abschlussarbeiten
(schriftliche Zustimmung der Studierenden zur Veröffentlichung vorliegend)

Gestaltung von Referaten und Aufsätzen


Ergebnisse der studentischen LV-Rückmeldungen

Das Institut für Philosophie freut sich, dass die "zusammengefassten Ergebnisse der Fakultäten/Institute zur Zufriedenheit der Studierenden mit der Lehre SS 2011" wiederum sehr positiv ausgefallen sind und sogar etwas höher liegen als die (im Vergleich zur Gesamtuniversität) bereits sehr guten Zufriedenheitswerte der Fakultät. Nur die Rubrik "Ausreichende Prüfungsinformation" liegt in der Bewertung (obwohl wir auch hier besser abschneiden als Fakultät und Gesamtuniversität) etwas tief. Wir verstehen diese Rückmeldung als Aufforderung an alle Lehrenden, diesem Punkt besondere Beachtung zukommen zu lassen.