2018-04 Clemens Pig

Herausforderung Digitalisierung mit Dr. Clemens Pig (APA)

Bei der zweiten Auflage der "Herausforderung Digitalisierung" ist diesesmal Dr. Clemens Pig zu Gast. In seinem Vortrag wird der Vorsitzende der Geschäftsführung der APA - Austria Presse Agentur die Transformation und Disruption der Medienindustrie beleuchten. Anbei die Einladung der Fakultät für Betriebswirtschaft.

Die Fakultät für Betriebswirtschaft lädt im Rahmen der Herausforderung Digitalisierung zum Vortrag von Dr. Clemens Pig, Vorsitzender der Geschäftsführung und geschäftsführender und Vorstand der APA—Austria Presse Agentur.


Transformation und Disruption in der Medienindustrie
Sharing Economy oder die Renaissance des genossenschaftlichen Innovationsmodells

Termin

Dienstag, 08. Mai 2018
10:00 Uhr im Kaiser-Leopold-Saal

Programm

Begrüßung durch den Rektor der Universität
Univ.-Prof. Dr. Dr.hc.mult. Tilmann Märk

Worte des Dekans der Fakultät für Betriebswirtschaft
Univ.-Prof. Dr. Matthias Bank

Vortrag
Dr. Clemens Pig

Podiumsdiskussion

Im Anschluss laden wir zu einem kleinen Umtrunk.

Anmeldung

  Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verlässliche Anmeldung. Alternativ können Sie sich per E-Mail an  veranstaltung-bw@uibk.ac.at anmelden. 





Zur Person

Dr. Clemens Pig ist seit Juli 2016 Vorsitzender der Geschäftsführung und geschäftsführender Vorstand der APA – Austria Presse Agentur Unternehmensgruppe (Wien) sowie Präsident des Verwaltungsrates der Keystone AG (Zürich). Im September 2017 wurde er in den Vorstand der EANA – European Alliance of News Agencies berufen. Zudem ist er Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der APA-MediaWatch und als Gastvortragender an den Universitäten Wien und Innsbruck tätig.

Während des Studiums der Politikwissenschaften gründete der gebürtige Innsbrucker 1996 mit Universitätskollegen das Unternehmen „MediaWatch – Institut für Medienanalysen GmbH“ und brachte dieses nach erfolgreichem Verkauf in die APA-Gruppe ein. 2008 wechselte Pig in die Geschäftsleitung der APA nach Wien und war zunächst als Bereichsleiter Marketing und Verkauf sowie als Geschäftsführer der APA-Tochter APA-DeFacto Datenbank & Contentmanagement GmbH tätig. 2014 wurde Pig zum Geschäftsführer der APA-Gruppe bestellt und übernahm 2016 den Vorsitz. 

In seiner wissenschaftlichen Arbeit beschäftigt sich Pig in einer Reihe von Publikationen und Buchbeiträgen mit politischer Kommunikation im digitalen Transformationsprozess der Medien. 2013 wurde Pig mit dem Österreichischen Wissenschaftspreis des PRVA - Public Relations Verband Austria ausgezeichnet.

Clemens Pig (geb. 1974) ist verheiratet und Vater dreier Töchter.