Universität Innsbruck
Goldene Linien steuern auf einen goldenen Kreis mit der Beschriftung DLC zu

UIBK Digital Leadership Club

Zielsetzung

Die digitale Transformation, hybride Arbeitswelten, Collaboration Networks und neue Digitale Skills sind nur einige der Themen, die junge digitale Leader umtreiben. Themen der Nachhaltigkeit und des Unternehmens-Purpose gewinnen seit der Covid-19 Krise zunehmend an Relevanz. Um Führungskräfte aus der Wirtschaft darin zu unterstützen, die Zukunft neu zu denken und sich erfolgreich in der beruflichen Karriere weiterzuentwickeln, haben wir als Universität Innsbruck den UIBK Digital Leadership Club ins Leben gerufen.

Kuratiert von Experten unterschiedlichster Disziplinen verknüpft der Club als Plattform und Impulsgeber ausgewählte Vertreter der Wirtschaftsunternehmen mit hochkarätigen Wissenschaftlern unserer Zeit. Die Universität Innsbruck bringt dabei Managertalente aus verschiedensten Industrien zusammen zur Kollaboration, Mindset und Skill Entwicklung und zum Austausch mit führenden Vertretern der Wissenschaft.

Unter der Mitwirkung der Dekanin Univ.-Prof. Dr. Annette Ostendorf, und unter Schirmherrschaft des Rektors der Universität, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk, bietet der Club Inspiration und den Blick über den Tellerrand im Kreise gleichgesinnter Fach- und Führungstalente. Diese einzigartige Initiative ermöglicht es, von Forschern und Leadern unterschiedlichster Bereiche zu lernen, sie bietet ihren Talenten persönliche Entwicklungsmöglichkeiten und den Zugang zu einem einzigartigen Netzwerk.

Ansprechpartner

Projektleiter

Univ-Prof. Dr. Matthias Bank

matthias.bank@uibk.ac.at

Kuratorin

Dr. Anne Gfrerer
mail@annegfrerer.com

Stim­men unse­rer Mit­glie­der

Mit­glieds­un­ter­neh­men

The­menschwer­punkte

Bewer­bun­gen