Wir bauen Brücken in die Zukunft ...

... seit 1669! Gegründet vor über 350 Jahren ist die Universität Innsbruck heute die bedeutendste Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich, mit einer breiten Palette von Studien über alle Fachbereiche hinweg. Im Herzen der Alpen gelegen, bietet sie 28.000 Studierenden und 5.500 Mitarbeiter:innen beste Bedingungen.

Studieren

Master Weeks
Vom 11. bis zum 22. März informieren wir online zu unseren Masterstudien.

Studienangebot
Die Universität Innsbruck bietet mehr als 160 Studien, die mit praxisnahen Wahlpaketen ergänzt werden können.

Beratungsangebote
Verschiedene Anlaufstellen helfen Schüler:innen, Studieninteressierten und Studierenden gerne weiter.

10 Gründe für ein Studium an der Uni Innsbruck
Es gibt viele gute Gründe an der Universität Innsbruck zu studieren. Auch Innsbruck hat einiges zu bieten.

Suchergebnisse

Entdecken

Blick auf ein Skigebiet, im Hintergrund Gebäude

Skitourismus

Kli­ma­wan­del: 5 Mrd. Dol­lar Scha­den für US-Ski­in­dus­trie

Zum er­sten Mal wurde in einer Studie der wirt­schaftliche Schaden des Klima­wan­dels für die Ski­indu­strie geschätzt. Die Studie der Uni­ver­sität Inns­bruck und der Uni­ver­sity of Water­loo in Kana­da deckt auf, dass die volks­wirt­schaft­lichen Ver­luste der US-Ski­indu­strie durch den vom Men­schen verur­sachten Klima­wan­del in den ver­gan­genen zwei Jahr­zehn­ten mehr als 5 Milliar­den US-Dollar betrugen.

Mechatronik

Robert Weid­ner neuer Prä­si­dent der ÖWGP

Die Öster­rei­chische Wissen­schaft­liche Gesell­schaft für Pro­duk­tions­tech­nik (ÖWGP) hat auf ihrer General­ver­samm­lung am 26. Februar 2024 Univ.-Prof. Dr.-Ing. Robert Weid­ner vom Institut für Mecha­tro­nik der Uni­ver­sität Inns­bruck zu ihrem neuen Präsi­denten ge­wählt. Er folgt in dieser Funk­tion Univ.-Prof. Dr.-Ing. Seba­stian Schlund von der TU Wien.

Auszeichnung

Uni Innsbruck erneut fami­li­en­freund­lichs­ter Betrieb in Tirol

Am 27. Februar 2024 kürten Familien­landes­rätin Astrid Mair und Wirt­schafts­landes­rat Mario Gerber die Sie­ger:innen des Lan­des­wett­be­werbs „Familien­freund­lich­ster Be­trieb Tirols 2023“ im Rahm­en eines Fest­akts im Großen Saal im Landh­aus. In der Kateg­orie öffent­lich-recht­liche Unter­nehmen/Institu­tionen belegte die Uni­vers­ität Innsb­ruck dabei zum dritten Mal in Folge den ersten Platz.

Zum Newsroom

Ukrainischer Soldat steht vor ukrainischer Flagge, die Gegend rundherum ist zerstört

7. März

Veranstaltungstipp

Russland, Ukraine und die Zukunft

Buch­vor­stellung von Univ.-Prof. Dr. Ger­hard Man­gott zum Krieg in der Uk­raine mit anschlie­ßender Dis­kussion. Der renom­mierte Russ­land-Ex­perte anal­ysiert präzise und verständ­lich Hinter­gründe, Folgen und die Frage, ob in Russ­land ein Massen­umsturz von unten oder eine Palast­revolte gegen Wla­dimir Putin denkbar ist – und was das für Russ­land, für Euro­pa und für die Welt be­deuten würde.

Forschen

Alpiner Raum

Wir sammeln Erkenntnisse für die Entwicklung von Lebens- und Naturräumen in Gebirgen weltweit.

Biowissenschaften

Wir treiben biomolekulare und biomedizinische Entwicklungen voran.

Digital Science

Wir treiben die Digitalisierung in der Forschung voran.

Material- und Nanowissenschaften

Wir nutzen die Synergien zwischen Physik, Chemie, Erdwissenschaften, Pharmazie und Bauingenieurswesen.

Kulturen

Wir stellen uns Fragen zu kulturellen Dynamiken und Transformationen.

Physik

Wir erforschen die Funktionsweise der Natur - von den Elementarteilchen bis zu den Galaxien.

Scientific Computing

Wir tragen zur Lösung komplexer, datenintensiver Probleme aus allen Wissenschaftsbereichen bei.

Wirtschaft, Politik & Gesellschaft

Wir gehen gemeinsam über Fachgrenzen hinweg den großen Fragen der Gesellschaft auf den Grund.

Mitgestalten

Viele Menschen haben an der Universität Innsbruck ihre Berufung in Forschung, Lehre oder Verwaltung gefunden. Gestalten auch Sie gemeinsam mit uns die Zukunft und arbeiten Sie in einem internationalen, vielfältigen und familienfreundlichen Arbeitsumfeld. Als Mitarbeiter:in der Universität Innsbruck profitieren Sie außerdem von zahlreichen Benefits, wie beispielsweise:

Lernen Sie Ihre künftigen Kolleg:innen kennen

Zum Karriereportal

Universität

Informationen für

Newsletter

... jeden Freitag frisches Wissen aus und von der Universität Innsbruck in Ihrem Postfach. Abonnieren Sie unseren Newsletter #WissenAmFreitag.

Nach oben scrollen