Direkt zum Inhalt springen

Sie befinden sich in: HomeTrennzeichen

Zur Homepage der Universität Innsbruck
Lesesaal der Universitätsbibliothek
Zur Startseite der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol

Twitter Account der ULB TirolEinladung zur Lesung / Vernissage: „Alpenfeuilleton“ am 06. März 2017, ab 19:00 Uhr

Im Zuge von „Die Dreizehn - Innsbrucker Bibliotheken kennenlernen und entdecken“ tasten sich Boris Schön und Felix Kozubek mit Hilfe des Alpenfeuilletons an der ULB Tirol von den Alpen in die Welt. Multifunktionsraum / Eingang Neubau, Innrain 52 f

ACHTUNG: Geänderte Öffnungszeiten

Aufgrund einer internen Veranstaltung öffnet der Historische Lesesaal am 07. März 2017 erst um 9:30 Uhr. 
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Open Access Publizieren bei Emerald Group Publishing

Die ULBT hat als Mitglied des Bibliothekskonsortiums in Österreich (Kooperation E-Medien Österreich/KEMÖ) mit Emerald Group Publishing ein Lizenzmodell  vereinbart, das den WissenschaftlerInnen der Universität Innsbruck und der Medizinischen Universität Innsbruck als corresponding author die Möglichkeit bietet, Ihre Forschungsergebnisse in den Subskriptionszeitschriften von Emerald ohne zusätzliche Bezahlung von Article Processing Charges Open Access zu publizieren. Die Vereinbarung enthält auch den Online-Zugang zu den Zeitschriften des Verlags und gilt für die Jahre 2017-19.

Open Access Publizieren beim Institute of Physics (IOP)

Die ULBT hat als Mitglied des Bibliothekskonsortiums in Österreich (Kooperation E-Medien Österreich/KEMÖ) mit dem Institute of Physics (IOP) ein Lizenzmodell  vereinbart, das den WissenschaftlerInnen der Universität Innsbruck die Möglichkeit bietet, Ihre Forschungsergebnisse in den Subskriptionszeitschriften des IOP Open Access zu publizieren. Die Vereinbarung enthält auch den Online-Zugang zu nahezu allen Zeitschriften des Verlags und gilt für die Jahre 2017-19.

Datenbank: Testzugang zu unalex

Die ULBT bietet ab sofort bis zum bis 30.09.2017 einen Testzugang zur rechtswissenschaftlichen Datenbank unalex. Das Portal zum internationalen Recht ist ein mehrsprachiges internationales juristisches Informationssystem. Im Mittelpunkt stehen das europäische internationale Privat- und Zivilprozessrecht und das internationale Einheitsrecht. Die Datenbank beinhaltet europaweite Quelleninformation und ist als Plattform für europäische Literatur zum internationalen Einheitsrecht konzipiert.

mainnav_bullet.gif Weitere Meldungen


Neuerwerbungen & Testzugänge

mainnav_bullet.gif Buch & Medien  
mainnav_bullet.gif Elektronische Zeitschriften & E-Books

© 2010 Universität Innsbruck
Alle Rechte vorbehalten

Innrain 50, 6020 Innsbruck, Tel. +43 512 507 2401, ATU57495437, ub-hb@uibk.ac.at

Aktualisiert am: 27.02.2017
Sitemap | Impressum