Ausleihen und Gebühren

Das Ausleihen und Downloaden von Medien ist kostenlos. Gebühren fallen erst bei der Überziehung von Fristen an. 

Suchen und bestellen Sie die Printmedien über unser Suchportal BibSearch. Für die Ausleihe benötigen Sie einen gültigen Bibliotheksausweis.

Bereits ausgeliehene Medien können Sie vormerken, wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald das Werk zurückkommt. 

Medien aus dem Freihandbereich können Sie selbst verbuchen oder am Schalter ausleihen.

Bestellte Medien aus dem Magazin stehen sieben Tage zur Abholung bereit. Bitte vergessen Sie nicht, die Medien am Selbstverbuchungsgerät oder am Schalter auszuleihen.

Wählen Sie bei der Bestellung über BibSearch Ihren gewünschten Abholort aus.

Wir fahren täglich zweimal unsere sieben StandorteimInnsbrucker Stadtgebiet und unser Zentraldepot in Mutters an. Außerdem beliefern wir die Institute für Sportwissenschaften und Botanik, die Pädagogische Hochschule Innsbruck (einmal wöchentlich), den Studiengang "Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus" in Landeck (einmal wöchentlich) sowie das Institut für Limnologie am Mondsee mit Literatur. Die Lieferung ist kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass nur zwei Verlängerungen pro Ausleihe bis zur Fälligkeit möglich sind. Sie können ein Werk nur verlängern, wenn es weder überfällig noch vorgemerkt ist und Ihr Ausleihkonto keine Sperren oder Gebühren über vier Euro aufweist. 

Nach Anmeldung in BibSearch gehen Sie bitte rechts oben auf Ihren Namen und dann auf Bibliothekskonto. Ihre Ausleihen und die Möglichkeit der Verlängerung wird angezeigt.

Studierende und Privatpersonen: 

  • Freihandbereich: 2 Wochen (2x verlängerbar)
  • Magazin: 1 Monat  (2x verlängerbar)
  • Anzahl max. Ausleihen: 50

Studierende, die an einer Masterarbeit oder einer Dissertation arbeiten:

  • die Ausleihfristen werden automatisch eingespielt, sobald die Abschlussarbeit beim Prüfungsreferat eingereicht wurde
  • Freihandbereich: 1 Monat (2x verlängerbar)
  • Magazin: 3 Monate (2x verlängerbar)
  • Anzahl max. Ausleihen: 100

Universitätsbedienstete:

  • Ausleihfrist*: 3 Monate
  • Anzahl max. Ausleihen: 200

* Die Ausleihfrist wird automatisch jeweils um 3 Monate weiterverlängert, wenn keine Vormerkung durch eine andere Person getätigt wird (bis max. 2 Jahre). Die automatische Verlängerung erfolgt jeweils 10 Tage vor Ablauf der Fälligkeit. Über die Fälligkeit des Werkes werden Sie rechtzeitig per E-Mail verständigt. 

Die Bestimmung gilt für Medien, die ab der Umstellung (22.11.2022) ausgeliehen wurden.

Bitte geben Sie ausgeliehene Werke immer fristgerecht zurück, da sonst Gebühren anfallen:

  • Ausgeliehene Medien können standortunabhängig zurückgegeben werden.
  • Je nach Bibliothek ist dies an den Selbstverbuchungs- oder Rückgabeautomaten oder direkt am Schalter möglich.
  • Vor Ablauf der Rückgabefrist bekommen Sie eine Erinnerungsmail. Diese ist lediglich eine Serviceleistung, auf die kein Rechtsanspruch besteht.

Gebührenordnung

Bei Überschreitung der Rückgabefrist fallen Gebühren an und Ihr Bibliothekskonto wird gesperrt. 

Offene Gebühren können Sie begleichen:

  • an den Kassenautomaten oder Self Check Geräten in Bar oder mit EC-Karte
  • oder per Überweisung auf unser Konto. Bitte beachten Sie: Bei einer Überweisung kann es mehrere Tage dauern, bis der Zahlungseingang in Ihrem Bibliothekskonto erscheint.

Hypo Tirol Bank AG: IBAN: AT16 5700 0210 1113 0640, BIC: HYPTAT22
Verwendungszweck: KE151281

Mahngebühren

  • 1. Mahnung pro Medium (1. Tag ab Fälligkeit): € 2,00
  • 2. Mahnung pro Medium (8. Tag ab Fälligkeit): € 4,00
  • 3. Mahnung pro Medium (15. Tag ab Fälligkeit): € 8,00

Tagesgebühr (inkl. Schließfächer): Pro Tag und Medium ab 1. Tag der Fälligkeit: € 0,50

Kontakt und Ansprechpersonen: Gülcan Falbesoner und Andrea Kröll +43 512 507 2412ulb-kundenservice@uibk.ac.at

Die Fernleihe ist ein kostenpflichtiger Service zur Beschaffung von Literatur, die nicht in Innsbruck vorhanden ist:

Medien, die nicht in Innsbruck vorhanden sind, bestellen wir gerne per Fernleihe für Sie. Melden Sie sich in BibSearchan, füllen Sie das Formular "Fernleihe" aus und senden Sie die Bestellung ab.

Wir verständigen Sie per E-Mail, sobald die Bestellung in der Hauptbibliothek eingetroffen ist. Die Lieferzeit variiert von Fall zu Fall, da sie von der gebenden Bibliothek abhängt. Ein ungefährer Richtwert ist der Zeitraum von 2 Wochen.

Die Ausleihfrist für Fernleihen von hängt von den einzelnen Lieferbibliotheken ab. In der Regel beträgt sie vier Wochen (gerechnet ab dem Eintreffen in der ULB Tirol).  Längere Ausleihzeiten von Forschenden, Lehrenden bzw. Masterstudierenden und DoktorandInnen haben darauf keinen Einfluss.

In bestimmten Fällen, z.B. bei häufig gebrauchter Literatur oder Zeitschriftenbänden, kann die Leihfrist auch kürzer oder nur die Benützung im Historischen Lesesaal der Hauptbibliothek gestattet sein. Eine Verlängerung von Fernleihen ist nicht möglich.

Gebühren:

  • Buch Inland: 4,00 Euro
  • Buch Ausland: 14,00 Euro
  • Kopien Inland 1-20 Seiten (weitere nach gegebenem Aufwand): 5,00 Euro
  • Kopien Ausland 1-20 Seiten (weitere nach gegebenem Aufwand): 7,00 Euro

Kontakt und Ansprechpersonen: Fernleihe Hauptbibliothek, Innrain 52f, EG
Manfred Assmayr und Helmuth Gröbmer, +43 512 507 2411ulb-kundenservice@uibk.ac.at

Wenn Ihre E-Mail-Adresse im Ausleihsystem hinterlegt ist, informieren wir Sie per E-Mail

  • sobald bestellte Medien eingetroffen sind und für Sie zur Abholung bereitliegen.
  • wenn Ihre bestellten Medien schon länger bereitliegen, damit Sie diese abholen können, ehe sie ins Magazin zurückgestellt werden.
  • über den Status der von Ihnen ausgeliehenen Medien vor Ende der Leihfrist.
  • über Medien aus der Warteliste, die für Sie bereit liegen.
  • über Fernleihen, die für Sie eingetroffen sind.

Haben Sie uns Ihre E-Mail-Adresse noch nicht mitgeteilt, können Sie das in BibSearch nachholen. Die Eingabemöglichkeit finden Sie nach der Anmeldung unter „Bibliothekskonto“ und „Persönliche Details“.

Kontakt: Kundenservice:  ​​ +43 512 507 2410​ulb-kundenservice@uibk.ac.at

Nach oben scrollen