Universität Innsbruck

Überblick

Elektro­technische Systeme bilden die Grund­lage unserer modernen Zivili­sation. Sie ermöglichen aktuelle Kommunikations- und Informations­technologie oder automati­sierte Produktion in Fabriken, liefern aber auch Lösungen für zentrale Heraus­forderungen unserer Gesell­schaft, wie Elektro­mobilität oder die effiziente und umwelt­schonende Erzeugung, Übertragung und Speicherung von elek­trischer Energie.

Die Zulassung zum gemeinsamen Bachelorstudium Elektrotechnik erfolgt zuerst an der UMIT Hall und dann an der LFUI. An der UMIT fallen Studiengebühren an.

Info


Bachelor of Science (BSc)

Dauer/ECTS-AP
6 Semester/180 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Deutsch

Voraussetzung
Matura oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In fünf Begriffen

In fünf Begriffen

  • elektrische Maschinen und Bauelemente, Schaltungen für die Steuer-, Mess-, Regelungs-, Nachrichten- und Rechnertechnik, technische Informatik.
  • Beiträge zu Automatisierung, Medizintechnik, Elektromobilität
  • Querverbindungen zu Physik, Mathematik, Informatik, Maschinenbau, Materialwissenschaften, Biologie und Medizin
  • enger Kontakt zwischen Lehrenden, Lernenden und Industriebetrieben
  • Spezialisierung in „Energietechnik und Automatisierung“ oder „Biomedizinischer Technik“
Ähnliche Studien

Ähnliche Studien

Nach dem Studium

Nach dem Studium

Ein weiterführendes Masterstudium ist in Vorbereitung.

Weiterbildungsangebote

Meine Karriere

Meine Karriere

Karrieremöglichkeiten

  • in Industrie- und Gewerbebetrieben
  • freiberuflich als ZiviltechnikerIn (staatlich befugt und beeidet)
  • in Lehr- und -Forschungsinstitutionen

Career Service der Universität Innsbruck

Aus der Praxis


Nach oben scrollen