Universität Innsbruck

Überblick

iBT steht für Innovation im Bereich Baumanagement, Baubetrieb und  Tunnelbau

Der Arbeitsbereich iBT ist in den Querschnittsdisziplinen der Technischen Wissenschaften angesiedelt und deckt in der Lehre sowohl Inhalte aus der Sphäre der Auftraggeber bzw. der Bauherren, als auch der Auftragnehmer ab. In der Forschung arbeiten wir an den Themen Building Information Modeling (BIM) und Tunnel Information Modeling (TIM) mit Fragen zum digitalen Zwilling und den daraus ableitbaren optimierten Prozessen. Wir befassen uns ebenfalls mit der Nachhaltigkeit von Planung, Bau, Betrieb und Projektentwicklung oder Fragen zum Bauvertrag.


Leitbild  

Es ist unser erklärtes Ziel, unseren Studierenden eine hohe Kompetenz durch forschungsgeleitete Lehre am Stand der Technik in allen Belangen des Baumanagements, des Baubetriebs und der Bauwirtschaft sowie des Tunnelbaus zu vermitteln. Den in der Bauwirtschaft handelnden Personen und Organisationen stehen wir gerne mit unseren wissenschaftlichen Expertisen zur Verfügung und befinden uns im ständigen Austausch zur beidseitigen Bereicherung.

Mit Blickrichtung einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Weiterentwicklung unserer Gesellschaft, entwickeln wir unsere Kompetenzen laufend weiter und vermitteln diese direkt in Lehre und Forschung.

Unser Bemühen bleibt daher nicht auf Lehre und Forschung beschränkt, sondern fokussiert sich auf Optimierungen und Innovationen in der gelebten Praxis.

Kontakt

Universität Innsbruck
Arbeitsbereich iBT

Technikerstraße 13
2. Stock
6020 Innsbruck
 
Nach oben scrollen