Universität Innsbruck

Überblick

Die Arbeitsgruppe „Mensch-Umwelt-Systemforschung“ ist national und international vernetzt und bietet den Studierenden schon frühzeitig Einblick in die wissenschaftliche Arbeit in der Forschungspraxis. In unsere Lehrveranstaltungen fließen die neuesten methodischen Ansätze und Ergebnisse aus unseren drittmittelgeförderten Forschungsprojekten ein, an denen im Rahmen von Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten mitgewirkt werden kann. Wir vermitteln die methodischen Grundlagen und das Fachwissen aus unserem disiziplinären Bereich, sowie die Basis zur kritischen Reflexion der Debatten um Nachhaltigkeit, Globalen Wandel und Anthropozän. Wir fühlen uns den Werten akademischer Forschung und Lehre, den Prinzipien von open science und der Gleichstellung verpflichtet.

Nach oben scrollen