Von Astro­physik bis Bio­physik

Namhafte Gäste waren angereist, um sich während eines zweitägigen Symposiums zum Thema „Molecular Quantum Mechanics: From Biology to Astrophysics via Chemistry and Physics“ wissenschaftlich auszutauschen. Das Symposium fand zu Ehren von Prof. Franco Gianturco statt, der vor einigen Wochen seinen 80. Geburtstag feierte und der dessen ungeachtet weiterhin aktiv und produktiv forscht.
Gruppenbild der TeilnehmerInnen der Konferenz „Molecular Quantum Mechanics: From Biology to Astrophysics via Chemistry and Physics“
Bild: Eine Tagung zu Ehren von Prof. Franco Gianturco, einem Ehrendoktor der Uni Innsbruck (Credit: Uni Innnsbruck)

Nach der Begrüßung durch Gastgeber Roland Wester und Rektor Tilmann Märk machte ein Wegbereiter der theoretischen Molekülphysik, Raphael Levine von der Hebrew University in Jerusalem und der University of California in Los Angeles den Auftakt. Es folgten insgesamt neun weitere Vorträge von Kolleginnen und Kollegen aus ganz Europa, die verschiedene aktuelle Themen der theoretischen Molekülphysik diskutierten oder Einblicke in aktuelle Experimente lieferten. Dabei wurden die Frage der atomaren Zusammensetzung des interstellaren Mediums beleuchtet, die Quantenmechanik von molekularen Wechselwirkungen bei tiefen Temperaturen, die Untersuchung atomarer Eigenschaften von Flüssigkeitsstrahlen oder der Aufbruch biologischer Moleküle durch äußere Wechselwirkungen behandelt.

Die beiden Tage lieferten so für die 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Symposiums, insbesondere für die jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Innsbruck auf diesem Gebiet arbeiten, hervorragende Gelegenheiten, neue Forschungsansätze und Ergebnisse kennenzulernen und darüber mit den internationalen Experten zu diskutieren. Auch der Ehrengast des Symposiums, der im Oktober 2018 für seine Leistungen die Ehrendoktorwürde der Universität Innsbruck erhalten hat, freute sich darüber, neue Ideen für die nächsten Forschungsprojekte mitnehmen zu können.

(Roland Wester)

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen