Trauma: Erschüt­terung des Selbst- und Welt­verständ­nisses

Schreckliche Erlebnisse können bei Menschen ein Trauma verursachen. Pia Andreatta kommt aus der Krisenintervention und ist Professorin am Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung. Neben ihren Forschungen zu Trauma und ihren Einsätzen in Krisen- und Kriegsgebieten bietet sie im Rahmen der universitären Weiterbildung den Universitätskurs "Traumapädagogik" an.

Lebensgeschichtlich belastete oder traumatisierte Kinder und Jugendliche werden mit Hilfe der Traumapädagogik unterstützt. Domenica Klinge vom Verein "Frauen aus allen Ländern" ist eine Teilnehmerin im Universitätskurs, die das Gelernte direkt in der Praxis umsetzt. Die Finanzierung der Angebote bei "Frauen aus allen Ländern" ist derzeit leider nicht gesichert. Alle Informationen zum Verein und Spendenmöglichkeiten sind hier zu finden.

Video aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge