Universität Innsbruck

Überblick

Das PhD Program Economics wird gemeinsam von der Universität Innsbruck und der Universität Linz – beides führende europäische Institutionen für empirische Ökonomie und Datenwissenschaft sowie für Verhaltens- und Experimentelle Ökonomie – angeboten. Das Programm steht Studierenden aus aller Welt offen, vorausgesetzt, sie verfügen über einen entsprechenden Master-Abschluss oder einen gleichwertigen Abschluss. Studierende werden zu kompetenten Forscher*innen ausgebildet und können wirtschafts- und gesellschaftspolitische Probleme vertieft untersuchen sowie neue Forschungsmethoden entwickeln.

Bitte beachten Sie: die Unterrichtssprache dieses Studiums ist Englisch.

Info


Doctor of Philosophy (PhD)

Dauer/ECTS-AP
6 Semester/180 ECTS-AP

Studienart
Vollzeit

Unterrichtssprache
Englisch

Voraussetzung
Fachlich infrage kommendes Diplom- oder Masterstudium oder Äquivalent

Curriculum
Informationen zum Curriculum  

Das richtige Studium für mich?


In five sentences

In fünf Begriffen

  • Teil einer internationalen Forschungsgemeinschaft werden
  • Schwerpunkt auf analytischen und empirischen Methoden und deren Anwendung
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit international renommierten Gastwissenschaftler*innen
  • Analyse individueller Entscheidungsfindungen auf der Grundlage der Verhaltensökonomie und verwandter Disziplinen (Psychologie, Soziologie, Neurowissenschaften)
  • Entwicklung evidenzbasierte Wirtschaftspolitik und (Unternehmens-)Führungsprozesse zu entwickeln
Similar studies

Ähnliche Studien

My career

Meine Karriere

Die Fähigkeiten und Fachkenntnisse, die Sie während des Studiums aufbauen, sind von grundlegender Bedeutung für Ihre weitere berufliche Entwicklung und dienen Ihnen im Arbeitslebenals wichtigeInstrumentarien.

Karrieremöglichkeiten

  • In privaten und öffentlichen Forschungseinrichtungen
  • National- oder Zentralbanken sowie öffentlichen Einrichtungen
  • Banken-, Versicherungs- und Finanzsektor
  • Beratungstätigkeiten
  • NGOs und internationale Organisationen (z.B. OECD, IMF)
  • Akademische Laufbahn

Aus der Praxis


Nach oben scrollen