Open Access und OA-Publikationsfonds

Die Universität Innsbruck bekennt sich gemäß Ihrer Open-Access-Policy ausdrücklich zu Open-Access-Veröffentlichungen ihrer Angehörigen und unterstützt damit den freien und nachhaltigen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen. 

Umfassende Informationen zu Open Access an der Universität Innsbruck finden sich auf den Seiten der Open Access-Koordinationsstelle der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol: https://www.uibk.ac.at/open-access/

In Hinblick auf den goldenen Weg des Open Access werden die Angehörigen der Universität bei den Publikationsgebühren entlastet, indem im Vizerektorat für Forschung ein Open Access-Publikationsfonds eingerichtet wurde. Die Förderkriterien entnehmen Sie bitte dieser Seite: https://www.uibk.ac.at/open-access/finanzieren/publikationsfonds/