Physik: Mit Ionen­fallen-Mikro­chips zum mobilen Quanten­computer

Kleinere Komponenten sollen bald tragbare Quantencomputer ermöglichen. Die Innsbrucker Experimentalphysikerin Silke Auchter forscht bei Infineon Villach in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und IFEVS an Ionenfallen auf Mikrochipbasis. Die kleineren Ionenfallen stellen Qubits künftig nicht nur in zwei, sondern in drei Dimensionen zur Verfügung.

Video aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge

Nach oben scrollen