Landes­preis für Wissen­schaft für Thomas Bechtold

Der Textilforscher Thomas Bechtold erhielt dieses Jahr den Tiroler Landespreis für Wissenschaft, der Förderpreis wurde an seine Mitarbeiterin Noemí Aguiló-Aguayo verliehen.
Gruppenfoto Verleihung des Landespreises für Wissenschaft 2017
Bild: Landesrat Bernhard Tilg, Förderpreisträgerin Noemi Aguilo-Aguayo, Träger des Landespreises für Wissenschaft Thomas Bechtold, Laudatorin UMIT-Rektorin Sabine Schindler (von links). (Credit: Land Tirol/Kathrein)

Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg überreichte am 31. Oktober den mit 14.000 Euro dotierten Wissenschaftspreis des Landes Tirol an Univ.-Prof. Dr. Thomas Bechtold. Der Preisträger ist Leiter des Instituts für Textilchemie und Textilphysik. Die im Jahr 1982 gegründete Außenstelle der Universität Innsbruck befindet sich in Dornbirn.

Das Institut zählt zu den international erfolgreichen „Think-Tanks“ für textile Forschung und Entwicklung. „Wissenschaft und Forschung sind Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg, das belegt das herausragende Lebenswerk des Chemikers Thomas Bechtold. Seit 35 Jahren wirkt er an diesem Institut, das seit 20 Jahren unter seiner Leitung steht. Durch die enge Verknüpfung der Außenstelle mit der heimischen Textilindustrie hat Universitätsprofessor Bechtold nationale wie auch internationale Leitbetriebe bei der Erforschung und Umsetzung von neuen innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen wirksamst unterstützt. Das betrifft die Bereiche der Fasermodifikation, textilen Färbungsprozesse, technischen Textilien, Funktionsbekleidung ebenso wie die Nachhaltigkeit und das Recycling dieser Materialien. Ich gratuliere einem beliebten Universitätslehrer und genialen Forscher, der mehrere Patente hält und auch interdisziplinär zu Höchstleistungen fähig ist“, sagt Landesrat Tilg.

Den mit 4.000 Euro dotierten Förderpreis für Wissenschaft, der ebenfalls am 31. Oktober verliehen wurde, erhielt Dr. Noemí Aguiló-Aguayo. Die Textilchemikerin ist Mitarbeiterin von Univ.-Prof. Dr. Thomas Bechtold am Institut in Dornbirn.

(Land Tirol/red)

Unileben aktuell – die neuesten Beiträge

weitere Beiträge