Fach Europäische Ethnologie

Publikationsreihen

bricolage. Innsbrucker Zeitschrift für Europäische Ethnologie

Die "bricolage. Innsbrucker Zeitschrift für Europäische Ethnologie" wird seit 2003 von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Faches Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck herausgegeben. Seit 2005 wird die Zeitschrift bei iup (Innsbruck University Press) verlegt. Sie erscheint in Form von Themenheften und bietet Publikationsmöglichkeiten für Studentinnen und Studenten der Europäischen Ethnologie, Kulturanthropologie und Empirischen Kulturwissenschaft. Zugleich sind die Herausgeber/innen darum bemühnt, arrivierte Kulturwissenschaftler/innen aus verschiedenen Disziplinen zur Mitarbeit zu gewinnen.


Innsbrucker Schriften zur Europäischen Ethnologie und Kulturanalyse

Die Reihe wird von Timo Heimerdinger, Silke Meyer und Ingo Schneider herausgegeben und erscheint im Waxmann Verlag (Münster u.a.), weitere Informationen hier


ausgewählte Einzelpublikationen

Band zur dgv-Hochschultagung im September 2012:

Timo Heimerdinger, Silke Meyer (Hg.): Äußerungen. Die Oberfläche als Gegenstand und Perspektive der Europäischen Ethnologie. (Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Bd. 26). Wien 2013.

Nähere Informationen hier: http://dgvinnsbruck2012.wordpress.com/tagungsband/