Fach Europäische Ethnologie

Archiv

Tagungen und Workshops

 

abgeschlossene Drittmittelprojekte

  • Stiftungsprofessur für "Interkulturelle Kommunikations- und Risikoforschung" (2013-2018) im Forschungsschwerpunkt (FSP) "Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte"
  • Die Stiftungsprofessur im FSP, die von der Stiftung Südtiroler Sparkasse getragen wurde, war mit Gilles Reckinger besetzt und beschäftigte sich ethnographisch mit der europäischen Außengrenze. Ausgehend von Reckingers Arbeit zu den alltäglichen Lebensbedingungen auf der Insel Lampedusa und in anderen Gegenden Süditaliens wurden die vielfältigen Gesichter des europäischen Grenzregimes als Ensemble von Praktiken, Diskursen und Politiken in den Blick genommen. 

  • Himat

Veranstaltungen

Gastvorträge


Preise

  • Marianne-Barcal-Förderpreis 2017 der Landeshauptstadt Innsbruck für die Masterarbeit „Migrationsschule. Wie SchülerInnen lernen zwischen Uns und den Anderen zu unterscheiden“, Claudius Ströhle 

  • „Ars Docendi-Staatspreis für exzellente Lehre 2013“ für Frau Ass.-Prof. Dr. Silke Meyer. Ausgezeichnet wurde Frau Meyer für ihr Lehrforschungsprojekt „Money Matters. Umgang mit Geld als soziale und kulturelle Praxis“ in der Kategorie „Innovative Lehrkonzepte“.

  • Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis für "Lampedusa. Begegnungen am Rande Europas", Prof. Dr. Gilles Reckinger: