Award of Excellence 2022

des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung für Absolventinnen und Absolventen von Doktoratsstudien des Studienjahres 2021/2022

Um ein Zeichen für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu setzen, vergibt der Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung seit dem Jahr 2008 jährlich einen Preis für herausragende Dissertationen an Universitäten. 2022 kommt es zur fünfzehnten Verleihung dieser Auszeichnung. Insgesamt sollen die besten Absolventinnen und Absolventen von Doktoratsstudien des Studienjahres 2021/2022 mit dem „Award of Excellence“ in Höhe von € 3.000,- ausgezeichnet werden. Die Zahl der auszuzeichnenden Personen richtet sich nach der Zahl der Studienabschlüsse pro Universität. Die Universität Innsbruck kann demnach drei Personen nominieren.

Als Richtlinien für die Vergabe dieses Preises gelten:

  1. Österreichische Staatsbürgerschaft, EWR- Staatsbürgerschaft oder gleichgestellte Drittstaatenangehörige und Staatenlose gemäß § 4 StudFG

  2. Abschluss des Studiums an der Universität Innsbruck im Studienjahr 2021/2022

  3. Bestbeurteilte Abschlussprüfung (Rigorosum, Defensio)

  4. Hervorragende und bestbeurteilte Dissertation 

 

Bewerbungen (formlose Ansuchen) sind unter Beifügung folgender Angaben/Nachweise einzubringen:

    1. Datenblatt des Bundesministeriums (abrufbar unter: http://www.uibk.ac.at/ffq/forschungsfoerderung/Aow/2022/datenblatt)

    2. Staatsbürgerschaft (Kopie von Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass)

    3. Studienrichtung und Studienbeginn sowie Nachweis der Studiendauer (bitte das online abrufbare Blatt „Studienblatt und Studienzeitbestätigung“ beilegen)

    4. Abschlusszeugnis (Rigorosenzeugnis) und Bescheid über die Verleihung des akademischen Grades

    5. Beide Dissertationsgutachten

    6. Kurzbeschreibung der Dissertation (max. 1 Seite)

    7. Lebenslauf und Publikationsliste

    8. Motivationsschreiben (1 - 2 Seiten)

 

Die Bewerbung erfolgt über

1. den Eintrag aller Unterlagen (inkl. Beilagen) in die PROJEKTDATENBANK (PDB) unter Verwendung des im Internet erhältlichen Datenblattes: https://www.uibk.ac.at/ffq/forschungsfoerderung/AoE/2022/datenblatt

 

2.  eine E-Mail mit der PROJEKTDATENBANKNUMMER an forschungsfoerderung@uibk.ac.at

 

bis spätestens

Donnerstag, den 08. September 2022

 

Etwaige Fragen richten Sie bitten an:

Dr. Gundula Schwinghammer, Forschungsförderung und Mentoring, projekt.service.büro, Universität Innsbruck

Tel. 0512/507-34417; E-Mail: forschungsfoerderung@uibk.ac.at

Web: https://www.uibk.ac.at/ffq/forschungsfoerderung/

 

Die Zuerkennung erfolgt bis spätestens November 2022. Die Verleihung der Preise wird am 14. Dezember 2022 in Wien in der Aula der Wissenschaften stattfinden.  

 

Univ.-Prof. Dr. Ulrike Tanzer

Vizerektorin für Forschung

Nach oben scrollen