Dean's List 2016

Dean's List

Das Dekanat für Betriebswirtschaft führt auch heuer für die Studierenden in den sechs Masterprogrammen der Fakultät die sogenannte Dean’s List fort, mit der herausragende Studierende ausgezeichnet werden sollen. Die Aufnahme in die Dean’s List ist eine Anerkennung für weit überdurchschnittliche Leistungen im Studium.

Es wird eine offizielle Urkunde ausgestellt, die bspw. bei Bewerbungen den Unterschied machen kann. Die Urkunden werden im Frühjahr 2017 im Rahmen einer akademischen Feier überreicht.

Das Kriterium für die Aufnahme in die Dean’s List besteht darin, im Kontext des jeweiligen Masterprogramms eine bestimmte Mindestdurchschnittsnote für die Module des ersten Studienjahrs erreicht zu haben. Dabei müssen mindestens 50 Pflicht-ECTS-AP im ersten Studienjahr absolviert worden sein. Wenn Sie interessiert sein sollten, erkundigen Sie sich bitte im Dekanat nach der für Sie relevanten Durchschnittsnote.

Auf der Basis der für die Dean’s List qualifizierten Studierenden vergibt die Fakultät für Betriebswirtschaft außerdem studentische Mitarbeiterstellen im Umfang von je 8 Stunden pro Woche (geringfügiges Beschäftigungsverhältnis) mit einer Anstellungszeit vom 01.03.2017 bis 30.06.2017 (= 4 Monate) im Rahmen der Nachwuchsförderung. Von den BewerberInnen wird erwartet, dass sie ein hohes Forschungsinteresse aufweisen und ihre Masterarbeit in enger Abstimmung mit den aktuellen Forschungsprojekten des entsprechenden Instituts bzw. Forschungszentrums schreiben. Die 8 Stunden Anstellung pro Woche sollen dabei für die Mitarbeit in aktuellen Forschungsprojekten des Instituts/Forschungszentrums sowie für noch näher zu spezifizierende Projekte im Bereich Lehre (bspw. Tutorien für jüngere Semester) investiert werden. Die Institute stellen hierfür einen Arbeitsplatz in den institutseigenen Räumlichkeiten zur Verfügung. Ziel ist es, die Tätigkeit am Institut und das Verfassen der Masterarbeit so zu verbinden, dass vielleicht ein Arbeitspapier entsteht, welches die Basis für weiterführende Forschungen (bspw. im Rahmen eines PhD-Studiums) sein kann.

 

Die Urkunden werden im Rahmen einer akademischen Feier am 02. Mai um 15h verliehen.

Bei Fragen steht Ihnen die Referentin Dekanat, Frau Mag. Iris Koll, unter +43 512 507-30041 zur Verfügung.