Caroline Bader                                                                                            

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Mag. Caroline Bader
Institut für Fachdidaktik
Bereich Didaktik der Sprachen, Didaktik des Unterrichtsfachs Deutsch
Fakultät für LehrerInnenbildung
Universität Innsbruck
Innrain 52
A-6020 Innsbruck

Raum 40523, 5. Stock, Geiwi-Turm, Innrain 52d

Tel: +43 512/507 – 43072
Email: Caroline.Bader@uibk.ac.at

 

Zur Person | Lehre | Forschung | Publikationen

Bader C.

Publikationen 

 

Aufsätze

Die Revolution oder Berlin Tag & Nacht". Zeitgenössische deutschsprachige Rockmusik im Deutschunterricht. In: Johannes Odendahl, Hg.: Musik und Literarisches Lernen. Innsbrucker Beiträge zur Fachdidaktik 5. innsbruck university press 2019. S. 145-161

„Franz Kafkas Erzähltexte in intermedialer Verflechtung.“ In: ÖGSD-Tagungsberichte Vol. 5/2019. 11. Nachwuchstagung.

Im Druck:

Gemeinsam mit Wolfgang Stadler und Anna Dreher: Interkulturelle Kompetenz" im Unterricht slawischer Sprachen: Was lernen? Wie lehren? Eine Anregung für mögliche Lehr-/Lernszenarien im Russischunterricht. In: Sammelband Slawische Sprachen unterrichten: sprachübergreifend, grenzüberschreitend, interkulturell.   

„Literaturadaptionen in der Graphic Novel. Eine weitere Axt für das gefrorene Meer in uns?" In: Vierte Tagung der Fachdidaktik 2018, interdisziplinäre fachdidaktische Diskurse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Innsbruck. innsbruck university press (= Beiträge zur Fachdidaktik).

 

Tagungen

Tagungsbeitrag „Locus in meteoprognostischen Parömien des Russischen“
(Tagung: „Prospects and Perspectives of Metereological Paremiology" von 16.-18. Oktober 2016 in Tartu, Estland)

Tagungsbeitrag „Aktuelle deutschsprachige Rockmusik im Deutschunterricht“
(Tagung: „Musik und literarisches Lernen“ von 23.-24. März 2017 in Innsbruck,  Österreich)

Tagungsbeitrag „Literaturadaptionen in der Graphic Novel. Eine weitere Axt für das gefrorene Meer in uns? (Tagung: Vierte Tagung der Fachdidaktik. Interdisziplinäre fachdidaktische Diskurse zur Bildung für nachhaltige Entwicklung von 23.-24. Mai 2019 in Innsbruck, Österreich)

Tagungsbeitrag: „Multimodale Kompetenzen und Literatur-Comics“ (Tagung: 11. ÖGSD Nachwuchstagung. Sprachendidaktik: der wissenschaftliche Nachwuchs im Dialog von 24.-25. Mai 2019 in Innsbruck, Österreich)

Tagungsbeitrag: „Der gesichtslose Counterpart in Lieder der Rockband Kraftklub” (Tagung: Die Figurlosigkeit des Bösen in der populären Kultur des 20. und 21. Jahrhunderts, 24.-25. Oktober 2019 in Luxemburg)

Tagungsbeitrag: „Intermediale Studien zur Rezeption von Kafka-Texten im Original und als Graphic Novel. (Tagung: Die beste aller Literaturdidaktikerinnen ist die Literatur. 21.-23. November 2019 in Melk)

Tagungsbeitrag: „Kafka‘s Narratives Intertwined: First Data of a Qualitative-empirical Study with Students of Higher Classes” (Workshop: Approaching the Practices of Reading Comics: Perspectives from Phenomenology and Interface Studies, 29.-30. November 2019 in Berlin, Deutschland)

Tagungsbeitrag: „Das Erbe der Ärzte in Kraftklubs politischen Songs.” (Tagung: „The People vs. The Power Bloc” (?) – Interdisziplinäre Perspektiven auf Pop und Populismen. 6.-8. Feber 2020 in Bonn, Deutschland)

Tagungsbeitrag: „Literaturadaptionen in der Graphic Novel. Didaktisch gangbarer Weg zum Text oder intermediale Abzweigung?“ (Tagung: Eröffnungsveranstaltung von „Sprachlich-Literarisches Lernen und Deutschdidaktik“ als Online-Tagung im Juni 2020)

 

Summer School

Posterpräsentation zum Dissertationsvorhaben auf der „Summer School des Zentrums für LehrerInnenbildung“ vom 9.-12. Juli 2018 in Spital am Phyrn, Österreich

Präsentation des Dissertationsvorhabens auf der Summer School „Konstanten und Varianten des Erzählens in transgenerischen und transmedialen Kontexten, von 06.10. August 2019, veranstaltet von der GRK 1767 „Faktuales und fiktionales Erzählen“.

 

 

 

Nach oben scrollen